ElitePartner

Männer lassen sich eher verkuppeln als Frauen

Hamburg (ots) - Jeder dritte Mann hätte nichts dagegen, sich von Freunden verkuppeln zu lassen. Bei den Frauen ist es nur jede Fünfte. So das Ergebnis der größten deutschsprachigen Singlestudie, für die ElitePartner über 6.000 Singles befragte.

Männer sind offener für Kuppelei

34 Prozent der Männer, aber nur 20 Prozent der Frauen würden sich gern von Freunden oder Bekannten verkuppeln lassen. Auch das Alter spielt eine Rolle: Während 37 Prozent der 18 bis 29jährigen sich auf ein von Freunden arrangiertes Blind Date einlassen würden, ist es bei den 45 bis 54jährigen nur noch jeder Fünfte.

Kommentar: Frauen sind kritischer

Der hübsche Kollege, der sympathische Freund des Bruders - Frauen sehen derartige Verkupplungsversuche kritischer als Männer: "Die unterschiedlichen Präferenzen von Männern und Frauen sind hier ganz typisch", konstatiert Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner.de. "Frauen möchten ihre Partnerwahl tendenziell eher selbst bestimmen, denn sie haben meist höhere Ansprüche an einen Partner und prüfen kritischer. Die Evolutionspsychologie zeigt mögliche Gründe auf: So riskieren Frauen mehr als Männer, wenn sie eine Beziehung eingehen, beispielsweise im Falle einer Schwangerschaft. Frauen ist also eher daran gelegen, einen Partner zu finden, der wirklich zu ihnen passt und ihren Ansprüchen genügt."

Studieninformation

Die ElitePartner.de-Singlestudie ist die größte, umfassendste Singlestudie im deutschsprachigen Raum. Für die Erhebungswelle XI wurden 6.710 deutschsprachige Singles in Kooperation mit dem Online-Marktforschungsinstitut Fittkau und Maaß im April und Mai 2010 befragt.

Pressekontakt:

Anna Kalisch
040 - 60 00 95 - 609 | Anna.Kalisch@ElitePartner.de
Am Sandtorkai 50 | 20457 Hamburg
www.ElitePartner.de

Original-Content von: ElitePartner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ElitePartner

Das könnte Sie auch interessieren: