ElitePartner

Umfrage: Singles glauben an Seelenverwandtschaft

Hamburg (ots) - Gibt es einen Partner, der besonders gut zu uns passt oder können wir mit verschiedenen Menschen glücklich werden? Diese Frage stellte die Online-Partnervermittlung ElitePartner.de über 6.000 Singles. Das Ergebnis: Der Glaube an den einen Seelenverwandten überwiegt.

"You are my one and only"

72 Prozent der Singles sind sich sicher, dass es irgendwo eine ganz bestimmte Person gibt, mit der sie ganz besonders gut zusammen passen.

Männer glauben eher an multiples Glück

Gleichzeitig sind 57 Prozent der Singles der Meinung, dass es mehrere Personen gibt, mit denen sie glücklich werden könnten. Auffällig: Männer vertreten diese Ansicht weit mehr als Frauen. Während nur knapp jede zweite Frau der Aussage zustimmt, sind es bei den Männern 64 Prozent.

Kommentar: Frauen glauben stärker an romantisches Ideal

"Im Glauben an einen Seelenverwandten, mit dem man sich blind versteht, wird der Wunsch nach Geborgenheit und bedingungslosem Vertrauen deutlich. Das ist für viele Ur-Sehnsucht und romantisches Ideal. Frauen neigen zu diesem Bedürfnis eher als Männer, die pragmatischer und flexibler zu sein scheinen und sich das Beziehungsglück mit mehreren Menschen vorstellen können. Der Glaube an den einzigen Richtigen, kann die Partnersuche verlängern. Dazu passt, dass Frauen im Allgemeinen besser mit ihrem Single-Dasein zu Recht kommen und im Laufe der Zeit höhere Ansprüche an eine Beziehung entwickelt haben. Für deren Erfüllung sind sie bereiter zu warten."

Pressekontakt:

Anna Kalisch
040-600095-609 | Anna.Kalisch@ElitePartner.de
Am Sandtorkai 50 | 20457 Hamburg

Original-Content von: ElitePartner, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ElitePartner

Das könnte Sie auch interessieren: