Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Jagdverband e.V. (DJV) mehr verpassen.

Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Pressemeldung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen

- Presseinformation -

Landesjagdverband NRW fordert Aufklärung und harte Sanktionen gegen die Straftäter

Gewalt gegen Jägerinnen und Jäger grundsätzlich sehr selten

Gleich zwei schwere Gewalttaten erschütterten am vergangenen Pfingstwochenende die nordrhein-westfälischen Jägerinnen und Jäger. Der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen (LJV) verurteilt die Straftaten auf´s Schärfste und fordert, die vollständige Aufklärung der Fälle sowie die Bestrafung der Täter mit allem Nachdruck voranzutreiben. Mit Spannung werden daher die Ergebnisse der Ermittlungsbehörden erwartet.

Auch wenn es sich bei Gewalt- und Sabotageakten gegen Jäger um seltene Einzeltaten handelt, so ist doch jede dieser Straftaten eine zu viel, denn Jagdgegner und -saboteure sind keineswegs Idealisten, sondern gewöhnliche Straftäter, deren Taten durch nichts zu entschuldigen sind.

LJV-Präsidentin Nicole Heitzig: „Wir Jägerinnen und Jäger leisten für die Gesellschaft an vielen Stellen einen wichtigen Beitrag. Das wird heute allgemein anerkannt. Wird man dafür auch noch angegriffen, ist das ebenso asozial, als wenn Sanitäter, Polizisten oder andere Hilfskräfte in ihrem Dienst Gewalt erfahren.“

Am Freitag, den 21. Mai, war in Bünde (Kreis Herford) eine 37-jährige Jägerin von einem unbekannten Täter aufgelauert und niedergeschlagen worden. Am gleichen Tag wurde abends in Ruppichteroth (Kreis Bonn) ein 28-jähriger Jäger von zwei Unbekannten überfallen und seiner Waffe beraubt.

In beiden Fällen werden sachdienliche Hinweise an die örtlichen Polizeidienststellen erbeten.

Pressekontakt:
Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.
Andreas Schneider (Pressesprecher)
Gabelsbergerstraße 2
44141 Dortmund
Tel.: 0231/2868-810
Mobil: 0173/5171074
Fax: 0231/2868-888
E-Mail: aschneider@ljv-nrw.de
Weitere Storys: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Weitere Storys: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
  • 26.04.2021 – 09:00

    Sauleckeres Wildbret - Tipps und Tricks zum Start in die Grillsaison vom wilden Metzger

    Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Na, haben Sie es auch schon getan? Angegrillt, meine ich natürlich. Es gibt ja nix Schöneres, als im Frühjahr endlich wieder den Grill anzuheizen und das auf den Rost zu legen, was man am liebsten mag. Natürliches und gesundes Wildbret zum Beispiel. 84 Prozent - ...

    3 Audios
    Ein Dokument
  • 19.03.2021 – 14:00

    Osterhase

    Zumeldung zur Pressemeldung des Deutschen Jagdverbandes e.V. vom 18.3.2021 "Aufwärtstrend beim Feldhasen hält an" Landesjagdverband Baden-Württemberg e. V.Felix-Dahn-Str. 41, 70597 Stuttgart Tel. (0711) 268436-0 Fax (0711) 268436-29 E-Mail: info@landesjagdverband.de Mitglied des Landesnaturschutzverbandes (LNV) Baden-Württemberg Ansprechpartner: Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit HGF Dr. Erhard Jauch Tel. 0711 26 84 36 -05 Email: presse@landesjagdverband.de ...