Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Jagdverband e.V. (DJV) mehr verpassen.

Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)

Pressemeldung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen

Pressemeldung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen
  • Bild-Infos
  • Download

- Presseinformation -

Service, Dialog und Geschlossenheit im Fokus der Arbeit

Die Mitgliederversammlung des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen (LJV) fand am 8. Mai coronabedingt erneut in digitaler Form statt.

Die neue Verbandsspitze um Präsidentin Nicole Heitzig informierte dabei die teilnehmenden Mitglieder über die beiden ersten Monate ihrer Legislaturperiode und zeigte zudem den Weg für die weitere Verbandsarbeit auf.

Heitzig stellte bereits in ihren Eingangsworten den Dialog mit den Mitgliedern sowie den weiteren Ausbau der Dienstleistungen des Verbandes für die Mitglieder als wesentliche Punkte der zukünftigen Arbeit dar.

In seiner letzten Sitzung am 13. März 2021 hatte die LJV-Mitgliederversammlung als höchstes Gremium des Verbandes turnusgemäß sein Präsidium neu gewählt. An dessen Spitze stehen seitdem ehrenamtlich Nicole Heitzig (Präsidentin), Hans-Jürgen Thies MdB, Lutz Schorn (beide Vizes) und Dr. Peter Bottermann (Schatzmeister).

Mit Blick auf die jagdpolitische Zukunft auf Bundes- und Landesebene rief Heitzig die nordrhein-westfälischen Jägerinnen und Jäger sehr eindringlich zur Solidarität und Geschlossenheit auf. Dem schloss sich auch Dr. Peter Bottermann an, der den Jahresabschluss 2020, den Haushaltsplan 2022 des LJV und den Haushaltsplan 2022 für den Jagdbeitrag kostenbewusst kalkuliert und äußerst transparent präsentierte.

Den Kreisjägerschaften und Hegeringen des Landesjagdverbandes dankte Heitzig ausdrücklich für die aktuelle Arbeit beim Einzug des Jagdbeitrages. Dieser wird seit 2021 als Ersatz und in gleicher Höhe (45 €/Jahr) wie die bisherige Jagdabgabe erhoben, um die jagdliche Infrastruktur in NRW sicherzustellen.

Aktuell hat der Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen 65 000 Mitglieder. Das entspricht 70 Prozent der Jägerinnen und Jäger Nordrhein-Westfalens.

Pressekontakt:
Landesjagdverband Nordrhein-Westfalen e. V.
Andreas Schneider (Pressesprecher)
Gabelsbergerstraße 2
44141 Dortmund
Tel.: 0231/2868-810
Mobil: 0173/5171074
Fax: 0231/2868-888
E-Mail: aschneider@ljv-nrw.de
Weitere Storys: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
Weitere Storys: Deutscher Jagdverband e.V. (DJV)
  • 26.04.2021 – 09:00

    Sauleckeres Wildbret - Tipps und Tricks zum Start in die Grillsaison vom wilden Metzger

    Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Na, haben Sie es auch schon getan? Angegrillt, meine ich natürlich. Es gibt ja nix Schöneres, als im Frühjahr endlich wieder den Grill anzuheizen und das auf den Rost zu legen, was man am liebsten mag. Natürliches und gesundes Wildbret zum Beispiel. 84 Prozent - ...

    3 Audios
    Ein Dokument
  • 19.03.2021 – 14:00

    Osterhase

    Zumeldung zur Pressemeldung des Deutschen Jagdverbandes e.V. vom 18.3.2021 "Aufwärtstrend beim Feldhasen hält an" Landesjagdverband Baden-Württemberg e. V.Felix-Dahn-Str. 41, 70597 Stuttgart Tel. (0711) 268436-0 Fax (0711) 268436-29 E-Mail: info@landesjagdverband.de Mitglied des Landesnaturschutzverbandes (LNV) Baden-Württemberg Ansprechpartner: Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit HGF Dr. Erhard Jauch Tel. 0711 26 84 36 -05 Email: presse@landesjagdverband.de ...

  • 18.03.2021 – 15:04

    Frohe Ostern mit Meister Lampe - Wissenswertes über den Osterhasen!

    Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Bunt bemalte und im Garten versteckte Eier: Jedes Kind weiß, die bringt der Osterhase. Der steht wie kein Zweiter für Fruchtbarkeit und Neuanfang - und weil niemand auf den lieb gewonnenen Brauch des Ostereierversteckens verzichten will, wartet auf unsere ...

    3 Audios
    Ein Dokument