HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Hamburg hofft auf Sieg bei "Fit in Fair Play"

Hamburg (ots) - Als eine von drei Schulen reist die Domschule St. Marien (Hamburg-St. Georg) zum Finale des bundesweiten Wettbewerbs "Fit in Fair Play" der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und dem Malteser Hilfsdienst am Mittwoch, 2. Juni um 11 Uhr in Köln. Dort werden im Rahmen der Preisverleihung die ersten drei Platzierungen des Projektes, welches in der Saison 2009/2010 an 16 Schulen in allen 15 DEL-Standorten durchgeführt wurde, bekannt gegeben. Die Hamburg Freezers unterstützten die Domschule als Kooperationspartner bei diversen Aktionen und drücken alle beteiligten Schülern, Lehrern und Maltesern die Daumen.

Die Veranstaltung ist der vorläufige Höhepunkt der während der vergangenen Spielzeit gestarteten und auf drei Jahre angelegten Partnerschaft. Der Wettbewerb wurde von der Deutschen Eishockey Liga und dem Malteser Hilfsdienst mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Öffentlichkeit für mehr Teamgeist, Sozialkompetenz und Zivilcourage zu sensibilisieren. So startete die Domschule St. Marien ein Filmprojekt, sammelte Kleidung für das Café Sperrgebiet, veranstaltete Lesungen in Seniorenheimen und setzte sich für die Erdbebenopfer in Haiti ein. Darüber hinaus organisierten die Schule, die Malteser Hamburg und die Hamburg Freezers folgende Aktionstage:

11. November 2009: Kick-Off-Veranstaltung in der Domschule St. Marien mit Dr. Andreas Mattner, Stephan Retzer (Hamburg Freezers), Erzbischof Dr. Werner Thissen, Alexander Becker (Geschäftsführer Malteser Hilfsdienst e.V.) und der Hamburger Volksbank.

29. November 2009: Tombola zugunsten "Fit in Fair Play" beim Heimspiel der Hamburg Freezers gegen die Grizzly Adams Wolfsburg.

23. Januar 2010: Besuch von Stephan Retzer und Domenic Bartels beim Tag der offenen Tür der Domschule St. Marien.

3. März 2010: Projekttag gegen Mobbing und Gewalt an der Domschule St. Marien.

14. März 2010: Malteser Tag beim Spiel der Hamburg Freezers gegen die Kölner Haie

12. Mai 2010: Charity-Lauf um die Hamburger Außenalster zugunsten Gewalt-Präventionsmaßnahmen an der Domschule St. Marien

Pressekontakt:

HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Thomas Bothstede
Leiter Kommunikation & Promotion
Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 124
Fax: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil: +49 (0) 173 - 25 43 211
E-Mail: thomas.bothstede@hamburg-freezers.de

Christoph Wulf
Pressesprecher
Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 134
Fax: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil: +49 (0) 176 - 188 188 85
E-Mail: christoph.wulf@hamburg-freezers.de

www.hamburg-freezers.de
www.wir-bauen-fuer-euch.de

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: