Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bauer Media Group, LECKER mehr verpassen.

28.06.2007 – 14:47

Bauer Media Group, LECKER

ots.Audio: Einmachen ist mehr als nur Marmelade kochen: Chutney, Relish und Antipasti

Ein Audio

  • einmachen.mp3
    MP3 - 1,4 MB - 01:29
    Download

    Hamburg (ots)

    - Querverweis: Audiomaterial ist unter
        http://www.presseportal.de/audio und http://www.multimedia.mecom.eu abrufbar -

    Der Sommer ist die ideale Zeit zum Einmachen. Alles, was der Garten hergibt, ist auf einmal reichlich vorhanden und soll haltbar gemacht werden. Oft greift man auf traditionelle Rezepte zurück, meistens Marmelade oder eingemachtes Gemüse. Aber es geht auch raffiniert: Aus einfachen Tomaten können zum Beispiel im Handumdrehen "Tomaten in Agrodolce" werden, eine italienische Spezialität, die sich sehr gut zum Grillen eignet. Worum es sich dabei handelt, erklärt Inga Schumann vom Koch-Magazin LECKER:

    O-Ton 24 sec. "Genau übersetzt heißt das: Agrodolce - sauer-süß, also für uns süß-sauer, Tomaten eingelegt und zwar in einem Sud von Balsamico-Essig, bunten Pfefferkörnern, Zucker und Salz. Das ist eine Art Antipasti, schmeckt super zu Fisch- und Fleischgerichten vom Grill, man kann es aber auch gut benutzen für das herrliche Sommergericht Tomaten, Mozzarella und Basilikum."

    Das Ganze hält sich etwa einen Monat. Für das Rezept braucht man Mini-Flaschentomaten oder kleine Strauchtomaten aus dem eigenen Garten:

    O-Ton 28 sec. "Man stellt einen Sud her aus Balsamico-Essig, Pfeffer, Zucker und Salz. Man kann eigentlich auch anderen Essig nehmen, aber der Balsamico-Essig hat diesen süßen leckeren Geschmack, das passt einfach super. Man lässt diese Tomaten ein bis zwei Minuten mitkochen, das dient einfach zur längeren Haltbarkeit. Grundsätzlich sollte man immer darauf achten, dass die Tomaten in einem 1-A-Zustand sind, das heißt, sie sollten nicht angeditscht sein oder keine kleinen Risse vorweisen."

    Wer statt Ketchup, Senf und Fertigsoße lieber etwas exotisch-frisches zum Grillfleisch mag, kann auch eine indische Spezialität einmachen:

    O-Ton 28 sec. "Da gibt es zum Beispiel Chutneys, das ist ein Mus aus oft Gemüse oder Obst, das schmeckt sehr pikant und scharf. Ich mag am liebsten das Aprikosen-Chutney mit Koriander und Chili, das schmeckt superlecker zu Lamm und Geflügel und Wild. Wer lieber Hamburger oder Steaks oder Fisch vom Grill mag - dazu passt super ein Gurken-Zucchini-Relish, das kommt aus England, mit viel Zwiebeln und Knoblauch, das ist frisch und fruchtig und perfekt für den Sommer."

    Antipasti, Chutney oder Relish eignen sich auch hervorragend als Mitbringsel. Man sollte dann einfach etwas kleinere Gläser nehmen. Damit sich das Eingemachte hält, sollte man auf jeden Fall die Einmachgläser gründlich sauber machen, schreibt das Koch-Magazin LECKER. Am besten, man spült sie mit kochendem Wasser aus.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Kontakt: Bauer Verlagsgruppe, Kommunikation und Presse Hamburg, Berit
Sbirinda, Tel: 040 / 3019-1027

Original-Content von: Bauer Media Group, LECKER, übermittelt durch news aktuell