Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bauer Media Group, tv Hören und Sehen mehr verpassen.

05.09.2014 – 09:45

Bauer Media Group, tv Hören und Sehen

Exklusiv in tv Hören und Sehen: Das letzte Buch von Peter Scholl-Latour

Hamburg (ots)

Der Bürgerkrieg in der Ukraine, das Blutvergießen in Syrien oder das Erstarken der Türkei als neue Großmacht - in seinem neuen Buch "Der Fluch der bösen Tat: Das Scheitern des Westens im Orient" umreißt Peter Scholl-Latour die aktuellen Brennpunkte der Weltpolitik. Fundiert und mit der mehr als 60-jährigen Erfahrung als Journalist, Politologe und Auslandskorrespondent zeigt er auf, was man wissen muss, um die drängenden Konflikte und ihre Auswirkungen auf die Zukunft zu verstehen. Auszüge aus dem Buch, das Mitte September im Propyläen-Verlag erscheint und das der erfolgreiche Sachbuchautor kurz vor seinem Tod am 16. August fertiggestellt hat, sind jetzt exklusiv vorab in der Programmzeitschrift tv Hören und Sehen zu lesen. Die neue Serie startet mit Heft 37, das heute im Handel erscheint.

Dazu Uwe Bokelmann, Chefredakteur tv Hören und Sehen: "Peter Scholl-Latour hat uns 16 Jahre lang als Autor und Politik-Experte begleitet. Er war immer ein Mann, der Wort hielt, und er ließ sich nicht vereinnahmen - von niemandem. Unbeirrbar in seinen Ansichten; mutig darin, sie öffentlich zu äußern - gerade auch dann, wenn diese nicht erwünscht waren. In einer Zeit der Spezialisten und des Experten-Denkens legte er Wert darauf, bei all seiner Detailkenntnis immer das Ganze zu betrachten. Uns wird er fehlen: Wir vermissen ihn als Menschen, als Freund und als den letzten Welterklärer. Diese Lücke wird kaum zu schließen sein. Einen wie ihn wird es wohl niemals wieder geben."

Hinweis für die Redaktionen:

Das aktuelle Cover von tv Hören und Sehen kann angefordert werden unter torsten.schulz@bauermedia.com. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "tv Hören und Sehen" zur Veröffentlichung frei.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Torsten Schulz
T +49 40 30 19 10 34
torsten.schulz@bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news

Original-Content von: Bauer Media Group, tv Hören und Sehen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Bauer Media Group, tv Hören und Sehen
Weitere Storys: Bauer Media Group, tv Hören und Sehen