PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von sipgate GmbH mehr verpassen.

10.09.2009 – 10:13

sipgate GmbH

sipgate senkt Festnetz-Auslandstarife aller EU-Länder

Düsseldorf (ots)

   EU-Festnetz-Auslandstarife um bis zu 75 Prozent günstiger 

Der VoIP-Anbieter sipgate senkt alle seine für die europäische Union geltenden Festnetz-Auslandstarife - teilweise um bis zu 75 Prozent. Im Zuge dessen ist sipgate für EU-Auslandsgespräche im Vergleich zu 1&1, Arcor, Deutsche Telekom, Freenet und Hansenet der günstigste Anbieter. Die Tarifsenkungen gelten für Privat- und Firmenkunden gleichermaßen.

sipgate unterstreicht mit den neuen, verbilligten Festnetztarifen für alle 26 EU-Auslandsziele seine Marktstellung als preiswerter und fairer Telefonieanbieter. Während Anrufe in die 26 EU-Länder bei sipgate im Durchschnitt 3,2 ct/min* kosten, weist Arcor den Spitzenwert von durchschnittlich 22 ct/min aus, gefolgt von Freenet mit 21,3 ct/min und 1&1 mit 16,5 ct/min. Bei den beliebtesten Destinationen - darunter Länder wie bspw. Österreich, Frankreich, Italien, Spanien, Polen und Großbritannien - beträgt der Mittelwert bei sipgate 2,4 ct/min*. Teuerster Anbieter ist Freenet mit durchschnittlich 12,9 ct/min, dahinter folgen Arcor mit 11,6 ct/min und Hansenet mit 8,3 ct/min. Bei den osteuropäischen Ländern kosten Anrufe via sipgate im Mittel 3,8 ct/min*. Kostspieligste Provider sind hier Arcor mit einem Durchschnittspreis von 37,4 ct/min, Freenet mit 34,9 ct/min sowie 1&1 mit 29 ct/min.** Gegenüber Call-by-Call sind die sipgate Tarife konstant preiswert - seit 2004 erfolgten ausschließlich Preissenkungen. In den letzten Wochen hatte sipgate bereits 55 außereuropäische Festnetztarife und seinen weltweit gültigen SMS-Tarif (7,9 ct/SMS*) gesenkt sowie die Leistung seiner Telefonflatrate stark ausgebaut. Die komplette Tarifübersicht von sipgate ist unter www.sipgate.de/tarife einsehbar.

Privatkunden erhalten mit 'sipgate basic' einen kostenlosen Internet-Telefonanschluss mit Ortsrufnummer, Web-Fax- und -SMS-Versand sowie -Anrufbeantworter. Der ISDN-Konkurrenztarif 'sipgate plus'*** kostet 3,90 EUR/Monat* und stellt dafür u.a. weitere Durchwahlen für Telefonie und Fax bereit. Die Tarifoption 'sipgate flat'*** erlaubt Privatkunden unbegrenzte Festnetzanrufe in alle 27 EU-Länder inklusive Deutschland plus Schweiz (Im basic-Tarif: 8,90 EUR/Monat*; Im plus-Tarif: 6,90 EUR/Monat*).

Businesskunden erhalten Telefonie hingegen als funktionsreiche 'Software as a Service' (SaaS). Rufnummernblöcke sind nach Buchung sofort aktiv, Arbeitsplätze dadurch direkt nutzbar, Firmenstandorte erstmals zentral verwaltbar. Mitarbeitern stehen alle Telefoniedienste inklusive Fax, Voicemail und SMS an jeden Breitbandanschluss weltweit zur Verfügung - samt In/Out Box zur direkten Einsicht, Beantwortung, Verteilung und Archivierung ihrer Verbindungen. Informationen zur Firmenlösung 'sipgate team' sind unter www.sipgate.de/team abrufbar.

*Inkl. 19% MwSt. 
**Vergleichswerte Anschlusstarife Wettbewerber, Stand 8/9/2009 - 
Freenet phone plus; Deutsche Telekom call start; Kabel Deutschland 
kabel phone; Arcor Sprache Standard; Hansenet Alice light; 1&1 
DSL-Telefonie ohne Auslandsoption 

***Laufzeit: 6 Monate, danach monatl. kündbar 
Weitere Informationen und Pressebilder unter www.sipgate.de/presse. 

Pressekontakt:

sipgate GmbH
Wilhelm Fuchs
Pressesprecher
Tel.: 0211-63555535
E-Mail: presse@sipgate.de

www.sipgate.de
www.sipgate.at
www.sipgate.co.uk

Original-Content von: sipgate GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: sipgate GmbH
Weitere Storys: sipgate GmbH