PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen mehr verpassen.

12.05.2021 – 05:30

Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen

Keine Angst vor Nebenwirkungen: Was man wissen sollte
Medikamente, die wirken, haben meist auch Nebenwirkungen

2 Audios

  • bme-Nebenwirkungen_SR5.mp3
    MP3 - 3,2 MB - 01:22
    Download
  • otp-Nebenwirkungen_SR5.mp3
    MP3 - 2,3 MB - 00:59
    Download

Baierbrunn (ots)

Anmoderation: Werden wir zum Beispiel geimpft, kann es zu Nebenwirkungen kommen wie Kopfschmerzen oder Müdigkeit. Gut zu wissen, dass die Symptome im Normbereich liegen. Wirksame Arzneimittel haben eben oft auch Nebenwirkungen. Marco Chwalek berichtet:

Sprecher: Es gibt immer wieder Patienten, die aus Sorge vor Nebenwirkungen das verschriebene Medikament gar nicht einnehmen oder eigenständig wieder absetzen, berichtet das Apothekenmagazin Senioren Ratgeber. Von Chefredakteurin Claudia Röttger wollten wir darum wissen, was man unter Nebenwirkungen versteht:

O-Ton Claudia Röttger: 19 Sekunden

"Nebenwirkungen sind Beschwerden, die zusätzlich zur Wirkung eines Medikaments auftreten. Entscheidend ist aber, dass die Wirkung klar überwiegt. Alle Nebenwirkungen eines Arzneimittels und auch die Häufigkeit wie sie auftreten, sind im Beipackzettel aufgelistet. Und das ist übrigens ein guter Grund, den Beipackzettel auch wirklich zu lesen."

Sprecher: Was ist zu tun, wenn man ein Medikament nicht gut verträgt, etwas ungewöhnlich ist und man den Verdacht auf Nebenwirkungen hat?

O-Ton Claudia Röttger: 16 Sekunden

"Ganz wichtig: Setzen Sie das Medikament nicht einfach ab. Wenn Sie nach der Einnahme eine Nebenwirkung vermuten, fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach. Die können prüfen, ob eine Nebenwirkung hinter den Beschwerden steckt und diese Verdachtsfälle melden sie der Arzneibehörde."

Sprecher: Wie wichtig ist es, dass wir Nebenwirkungen melden?

O-Ton Claudia Röttger: 18 Sekunden

"Alle Arzneimittel, zum Beispiel auch alle Corona-Impfstoffe, durchlaufen vor ihrer Zulassung immer große Studien. Trotzdem ist es nicht zu vermeiden, dass manchmal Probleme erst auftauchen, wenn schon viele Patienten das Medikament eingenommen haben. Und darum zählt für Forscher jede einzelne Meldung, die noch auf dem Beipackzettel fehlt."

Abmoderation: Der Senioren Ratgeber macht darauf aufmerksam, dass auch rezeptfreie Arzneimittel nicht risikofrei sind, sondern ebenfalls Nebenwirkungen haben können.

Pressekontakt:

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter
www.senioren-ratgeber.de

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WORT & BILD VERLAG
----------------------------------------------------
Tel. +49(0)89 - 744 33 360
Fax. +49(0)89 - 744 33 459
E-Mail: katharina.neff@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell