Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Klasnic wieder im Teamtraining
Kroate und drei Kollegen bangen um CL-Einsatz

    Bremen (ots) - Das Sturm-Duo "K&K" ist zumindest auf dem Trainingsplatz wieder vereint. Werder-Angreifer Ivan Klasnic, der knapp fünf Wochen aufgrund seiner Blinddarm-Operation pausieren musste, absolvierte am Montagnachmittag seine erste Übungseinheit mit den Teamkollegen. "Das war ganz in Ordnung. Es lief gut", so der Kroate, der auf eine Nominierung für den Kader des Spiels gegen Panathinaikos Athen hofft. "Wenn ich mindestens auf die Bank könnte, würde ich mich freuen. Dann kann der Trainer mich einsetzen, wenn er mich braucht", so Klasnic über seine Perspektiven für den Champions-League-Einsatz.

    Fraglich ist auch immer noch die Nominierung von Miroslav Klose, der zwar am Montag erneut mit Maske trainieren konnte, aber sich noch vorsichtig zu einem Einsatz am Mittwoch äußerte: "Nach dem heutigen Stand würde ich nicht auflaufen. Man muss ja mal die Kirche im Dorf lassen. Die Verletzung ist erst zwei Wochen her. Es muss auch Sinn machen." Ausschließen wollte der Nationalstürmer einen Einsatz in der Startelf aber nicht. "Es wird immer besser. Gestern war ich noch etwas zurückhaltend in den Zweikämpfen, aber heute war das schon nicht mehr so. Ich bin froh, dass ich noch 48 Stunden Zeit habe. Da kann noch viel passieren. Die Entscheidung treffen wir so spät wie möglich. Ich setze aber alles daran, am Mittwoch zu spielen."

    Das gilt auch für Verteidiger Naldo, der nach seiner Schulterverletzung erstmals wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen konnte. "Es ist alles klar. Ich habe nur noch leichte Schmerzen, kann mich aber wieder ganz normal bewegen. Es läuft alles darauf hinaus, dass ich dem Trainer wieder zur Verfügung stehe."

    Diese Hoffnung besitzt auch Mannschaftskapitän Frank Baumann, der am Montag nicht mittrainieren konnte. Der Vize-Weltmeister hatte im Spiel gegen den MSV Duisburg einen starken Schlag auf das linke Knie abbekommen. "Ich habe heute eine Pause eingelegt, die gut getan hat. Es ist schon deutlich besser geworden. Ich gehe davon aus, dass ich gegen Athen dabei sein kann."

Rückfragen bitte an:

Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Am Weserstadion 1 c
Mediendirektor Tino Polster
tino.polster@werder.de
Telefon: 0421/43459188
Fax:        0421/43459153

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: