PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kabel Deutschland Holding AG mehr verpassen.

28.10.2005 – 10:13

Kabel Deutschland Holding AG

Englischsprachiges Programmpaket von Kabel Deutschland ab November auch in Baden-Württemberg verfügbar

Unterföhring (ots)

  • Kabel Deutschland erweitert Kooperation mit Kabel BW
  • Vertrieb des digitalen Programmpakets Kabel Digital ENGLISCH an 2,3 Millionen Kunden in Baden-Württemberg vereinbart
  • Insgesamt 16 Kanäle (ab Frühjahr 2006) mit Unterhaltungs-, Informations-, Sport, Musik- und Kinderprogrammen
Die Kabel Deutschland GmbH (KDG) baut ihre Kooperation mit Kabel
BW, dem Kabelnetzbetreiber in Baden-Württemberg, weiter aus. Beide
Unternehmen haben sich nun auch über die Vermarktung des digitalen
Programmpaketes Kabel Digital ENGLISCH geeinigt.
Bereits seit 1. Juli 2005 können 2,3 Millionen Fernsehhaushalte in
Baden-Württemberg das Abo-Paket Kabel Digital HOME buchen. Ab dem 1.
November 2005 ist für Kabel BW Kunden nun auch das englischsprachige
Programmangebot von Kabel Deutschland erhältlich.
Das Angebot richtet sich an eine breite Kundengruppe:
englischsprachige Mitbürger, Zuschauer, die Programme in der
englischen Originalfassung sehen möchten, und an alle, die auf
unterhaltsame Weise ihre Sprachkenntnisse vertiefen wollen.
Nachrichten aus erster Hand, spannende Filme und Serien, hochwertige
Dokumentationen sowie Sport, Musik und Kinderprogramme - Kabel
Digital ENGLISCH bietet hochwertige englischsprachige Inhalte.
"Seit Juli hat unser Paket Kabel Digital HOME in Baden-Württemberg
bereits großen Anklang gefunden. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam
mit unserem Partner Kabel BW, nun auch attraktive englischsprachige
Inhalte anbieten zu können", so Dr. Manuel Cubero, Direktor
Kabelfernsehen bei Kabel Deutschland.
"Mit Kabel Digital ENGLISCH wird die digitale Programmwelt in
Baden-Württemberg um eine sehr attraktive Komponente erweitert", sagt
Georg Hofer, Geschäftsführer von Kabel BW. "Damit erhält die
Digitalisierung im Kabel einen weiteren Schub." Kabel BW wird das
englischsprachige Abo-Paket der KDG in eigener Verantwortung an seine
Kunden in Baden-Württemberg vermarkten.
Das Paket Kabel Digital ENGLISCH setzt sich aus folgenden Sendern
   - derzeit 13, ab Frühjahr 2006 sind es 16 - zusammen:
Filme, Serien, Dokumentation und Unterhaltung:
   AXN, BBC Prime, National Geographic, TCM - Turner Classic Movies
   (ab Januar 2006)
Information:
   CNBC, Sky News
Sport:
   ESPN Classic Sport, Extreme Sports, NASN, Sailing Channel
Musik:
   MTV Hits, MTV Dance, VH1 Classic
Kinder:
   Toon Disney, Playhouse Disney (ab Frühjahr 2006), Boomerang (ab
   Januar 2006)
Hinzu kommt mit BBC World Services ein Radiosender mit
   englischsprachigen Informationen aus aller Welt.
Weitere Informationen zu Kabel Digital ENGLISCH gibt es unter
   wwww.kabeldeutschland.de.
Sendestart für Kabel Digital Englisch in Baden-Württemberg ist der
01.11. 2005. Der Preis für das Abonnement liegt bei 8,90 Euro im
Monat. Kunden, die sich für Kabel Digital ENGLISCH interessieren,
können das Paket ab 01.11. buchen: Über das Internet unter
www.kabeldeutschland.de, im Elektronikfachhandel oder über das
Kunden-Service-Center von Kabel Deutschland (01805 - 99 77 44 - 12
Ct. aus dem Netz der Dt. Telekom), in Baden-Württemberg unter
www.kabelbw.de, über das Kunden Service Center unter 0800-888 112
oder bei den Kabel BW Partnern vor Ort.
Über Kabel Deutschland:
Kabel Deutschland (KDG) betreibt die Kabelnetze in 13
Bundesländern und versorgt rund 10 Millionen angeschlos-sene
TV-Haushalte in Deutschland. Damit ist Kabel Deutschland der größte
Kabelnetzbetreiber in Deutschland. Das Unternehmen entwickelt neue
Angebote für Digital TV, Highspeed Internet und zusätzliche Dienste.
Die KDG bietet eine für alle Programmanbieter offene Plattform für
das digitale Fernsehen. Sie betreibt die Netze, vermarktet
Ka-belanschlüsse und sorgt für einen umfassenden Service rund um den
Kabelanschluss. Das Unternehmen erzielte im abgelaufenen
Geschäftsjahr 2004/2005 (Ende 31. März 2005) einen Umsatz von mehr
als einer Milliarde Euro und beschäftigte rund 2500 Mitarbeiter. Im
Jahr 2003 übernahm ein Investorenkonsortium bestehend aus Apax
Partners, Providence Equity und Goldman Sachs Capital Partners Kabel
Deutschland von der Deutschen Telekom.
Über Kabel BW:
Kabel BW hat als Kabelnetzbetreiber in ganz Baden-Württemberg über
2,3 Millionen Kunden. Kabel BW moderni-siert kontinuierlich das TV
Kabel und macht es so zu einem Multimedia-Netz, über das neben dem
Empfang von über 350 digitalen Fernseh- und Radiosendern, HDTV und
interaktivem Fernsehen auch extrem schnelles Kabel Internet mit bis
zu 20 Mbit/s und das Telefonieren über das TV Kabel möglich sind.

Pressekontakt:

Kabel Deutschland GmbH

Matthias Winter
Pressereferent Produkt-PR/Produktpresse
Tel.: +49 (0)89 / 96 010 - 158
Fax: +49 (0)89 / 96 010 - 888
E-Mail: matthias.winter@kabeldeutschland.de

Marco Gassen
Leiter Produkt-PR/Produktpresse
Tel.: +49 (0)89 / 96 010 - 156
Fax: +49 (0)89 / 96 010 - 888
E-Mail: marco.gassen@kabeldeutschland.de

Kabel BW

Axel Duerr
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)6221 -333 - 2060
Fax: +49 (0)6221 - 333- 2059
E-Mail: axel.duerr@kabelbw.de

Original-Content von: Kabel Deutschland Holding AG, übermittelt durch news aktuell