Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kolpingwerk Deutschland gGmbH mehr verpassen.

Kolpingwerk Deutschland gGmbH

Kolpingwerk Deutschland zur Debatte um eine Zulassung des Bluttests auf Trisomie 21

Jeder Mensch ist wertvoll!

Kolpingwerk Deutschland zur Debatte um eine Zulassung des Bluttests auf Trisomie 21

"Selektionsinstrumente dürfen nicht zur gesellschaftlichen Normalität werden". Dies hält der Bundesvorstand des Kolpingwerkes in seiner jüngsten Erklärung fest. Anlass ist die Debatte um den Bluttest auf Trisomie 21, der nach Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) von Ärzten, Kliniken und Kassen zur Regelleistung werden soll. Dem muss das Bundesgesundheitsministerium noch zustimmen.

In seiner Erklärung warnt der Bundesvorstand des Kolpingwerkes davor, dass eine Finanzierung des Bluttestes in "begründeten Einzelfällen" nicht eine Entwicklung initiieren darf, an deren Ende ein Selektionsinstrument als Regelleistung in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen aufgenommen wird. Nichts anderes stellt der Bluttest auf Trisomie 21 dar: Er dient keinerlei therapeutischen Zwecken, sondern ist ein Selektionsinstrument zur Feststellung des Down-Syndroms bei Ungeborenen, das nicht therapierbar ist. Unsere Gesellschaft darf nicht den Blick für die Grenzen zwischen dem technisch Machbaren und dem ethisch Vertretbaren verlieren.

Für das Kolpingwerk stehen die Würde und die Unverfügbarkeit jedes menschlichen Lebens vor dem Hintergrund eines christlichen Menschenbildes im Vordergrund. Die Wahrung der Menschenwürde und der Schutz des menschlichen Lebens vom ersten bis zum letzten Augenblick sind vom Grundgesetz garantiert und gehören zu den wichtigsten Aufgaben staatlichen Handelns!

Das Kolpingwerk Deutschland ist ein katholischer Sozialverband mit bundesweit mehr als 230.000 Mitgliedern.

Pressestelle
Kolpingwerk Deutschland
Georg Wahl, Stellvertretender Pressesprecher
St.-Apern-Str. 32, 50667 Köln
Tel. 0221-20701-112
E-Mail: georg.wahl@kolping.de, www.kolping.de
 https://www.zdh.de/presse/pressekontakte/
Weitere Storys: Kolpingwerk Deutschland gGmbH
Weitere Storys: Kolpingwerk Deutschland gGmbH
  • 18.06.2019 – 10:37

    Weltflüchtlingstag: Kolping und missio verlängern Handyaktion

    Zum Weltflüchtlingstag 2019: Kolpingwerk Deutschland und missio führen gemeinsame Handyaktion fort und machen auf Fluchtursachen aufmerksam Mehr als 13.000 ausgediente Handys haben Kolpingsfamilien in den vergangenen zwölf Monaten zusammengetragen. Darin enthalten sind rund 300 Gramm Gold, zwei Kilogramm Silber und fast 100 Kilogramm Kupfer. An diesen Erfolg will das Kolpingwerk zusammen mit missio Aachen und missio ...

  • 23.05.2019 – 15:08

    Kolping: Alle jungen Menschen brauchen einen Ausbildungsplatz!

    Alle jungen Menschen brauchen einen Ausbildungsplatz! Kolping zum Berufsbildungsbericht 2019 der Bundesregierung In einer gemeinsamen Erklärung äußern sich das Kolpingwerk Deutschland, der Verband der Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland e.V. und der Verband der Kolpinghäuser e.V. erfreut darüber, dass laut dem im April erschienenen Berufsbildungsbericht 2019 mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen und neue ...