Rewe Group

REWE Group wächst bei Nonfood gegen den Trend
Qualitätsoffensive gibt zusätzliche Impulse

Köln (ots) - Die REWE Group verzeichnet entgegen der rückläufigen Marktentwicklung seit Jahren klare Zuwachsraten bei Hartwaren (Nonfood-Artikeln) wie Elektro- und Haushaltsprodukten. Zusätzliche Impulse erwartet der Kölner Handelskonzern jetzt von einer Qualitätsoffensive: Ab Montag, 8. Juni, werden ausgewählte Eigenmarken-Artikel mit einem exklusiven Prüfsiegel des TÜV Rheinland angeboten. Dieses steht für strenge Sicherheits- und Qualitätskontrollen, die deutlich über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehen.

Die REWE Group wird mit ihren Nonfood-Produkten von 2007 bis einschließlich 2009 in Deutschland insgesamt voraussichtlich ein Umsatzplus von neun Prozent erzielen. Der zur REWE Group gehörende Discounter PENNY verzeichnete allein von Januar bis einschließlich April 2009 ein Umsatzplus bei Nonfood-Aktionsware von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit hebt sich die REWE Group von der rückläufigen Marktentwicklung ab. Denn die inländischen Nonfood-Erlöse sinken voraussichtlich um 2,5 Prozent von rund 148 Milliarden Euro im Jahr 2007 auf etwa 145 Milliarden in diesem Jahr.

Mit dem neuen Prüfsiegel setzt die REWE Group ihre bereits sehr hohen Qualitätsansprüche nochmals herauf. Erste Nonfood-Produkte der Eigenmarken mit dem neuen Prüfsiegel werden jetzt unter anderem in den REWE-Supermärkten (ab 8. Juni), beim Discounter PENNY (ab 10. Juni) und beim Elektronikanbieter ProMarkt (ab 8. Juni) vertrieben - von der Mikrowelle bis zur Stereoanlage. "Im kommenden Jahr wollen wir rund zehn Prozent aller Nonfood-Aktionsartikel mit dem Exklusivsiegel des TÜV Rheinland ausstatten", erklärt Vorstandsmitglied Manfred Esser.

Die Produkte werden vom TÜV Rheinland auf Sicherheit, Funktionsfähigkeit, Haltbarkeit und Schadstoffe gecheckt. Außerdem werden während der Produktion regelmäßig Stichproben genommen. Die Vielzahl und die Intensität der Untersuchungen machen das Prüfzeichen in dieser Form einzigartig in der deutschen Handelslandschaft.

Pressekontakt:

Für Rückfragen:
REWE Group-Unternehmenskommunikation, Tel.: 0221-149-1050,
presse@rewe-group.com

Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: