HÖRZU

Repräsentative Exklusiv-Umfrage für HÖRZU zur Fußball-WM 2014: Reinhold Beckmann ist der beste Sportmoderator, Béla Réthy der beste Sportkommentator

Hamburg (ots) - Sie müssen immer am Ball bleiben, 90 Minuten und länger. Egal ob auf dem Feld heißer Kampf herrscht, verkrampftes Gekicke oder gepflegte Langeweile. Denn sie sollen die TV-Zuschauer bei Laune halten, auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Wie gut schaffen das die deutschen Fußballkommentatoren und Sportmoderatoren im Studio? Wer ist aus Sicht des Publikums der Beste?

HÖRZU beauftragte das Meinungsforschungsinstitut FORSA mit einer exklusiven Repräsentativ-Umfrage (1001 Befragte ab 14 Jahren, Befragungszeitraum 4. und 5. Mai 2014). Vorgegeben wurde den Befragten die komplette Namenliste der Moderatoren und Kommentatoren von ARD und ZDF, die für die WM 2014 im Einsatz sein werden.

Die Ergebnisse: Reinhold Beckmann (ARD) belegt mit 13 Prozent Zustimmung Platz 1 unter den Moderatoren. Auf Platz 2 folgt seine ZDF-Kollegin Katrin Müller-Hohenstein, die bei Frauen (15 Prozent) deutlich beliebter ist als bei Männern (8 Prozent). Auf Platz 3: Rudi Cerne (ZDF, 10 Prozent). Oliver Welke, insgesamt Sechster, ist Liebling der Jungen (16 Prozent der 14- bis 29-Jährigen).

Unter den besten Kommentatoren holt Béla Réthy (ZDF) mit hauchdünnem Vorsprung hinter dem Komma den Sieg, knapp vor Wolf-Dieter Poschmann (ZDF, jeweils 18 Prozent). Mit Abstand folgt ARD-Mann Tom Bartels (8 Prozent). Interessant: Poschmann ist bei den Älteren beliebter, Bartels bei den Jüngeren.

Alle Umfrageergebnisse nur bei Nennung der Quelle HÖRZU frei.

Pressekontakt:

Redaktionelle Rückfragen an:
Mike Powelz
Leiter der Chefreporter
Funke Programmzeitschriften GmbH
Postanschrift: Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg
Tel.: 040/347-29635
mike.powelz@hoerzu.de

Original-Content von: HÖRZU, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HÖRZU

Das könnte Sie auch interessieren: