Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

22.04.2019 – 10:25

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Susann Reichenbach moderiert ARD-Mittagsmagazin aus Berlin

Susann Reichenbach moderiert ARD-Mittagsmagazin aus Berlin
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat Susann Reichenbach (41) als zusätzliche Moderatorin für das ARD-Mittagsmagazin gewonnen. Am Dienstag (23.4.) präsentiert Reichenbach das Nachrichtenmagazin erstmals gemeinsam mit Philipp Menn. Damit komplettiert sie das Moderatorenteam rund um Jessy Wellmer und Sascha Hingst. Für die neue Herausforderung bringt Reichenbach große Erfahrung als Moderatorin im MDR sowie als Reporterin für die ARD mit.

Susann Reichenbach wuchs in der Nähe von Leipzig auf und studierte Politikwissenschaft, Psychologie und Germanistik in Freiburg im Breisgau und Pisa. Noch vor dem Volontariat beim MDR suchte sie erste berufliche Einblicke in der Schweiz, im ZDF-Studio London und beim Deutschlandradio in Berlin. Später arbeitete sie unter anderem für ARTE in Straßburg und als Arthur-F.-Burns-Stipendiatin in Portland, USA. Die ARD-Zuschauer kennen sie aus der Tagesschau und den Tagesthemen als profilierte Reporterin für Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Seit 2011 moderiert sie das MDR Thüringen Journal. Einige der ausführlichen Sommerinterviews, die Reichenbach hier mit den Spitzen der Landespolitik geführt hat, sorgten auch überregional für Interesse.

rbb-Chefredakteur Christoph Singelnstein: "Susann Reichenbach ist eine hervorragende politische Journalistin, die die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Augenhöhe informiert. Immer wieder schafft sie es durch kritische Nachfragen, auch erfahrene Politikerinnen und Politiker aus ihrer Komfortzone zu holen und ihnen unerwartete Antworten zu entlocken."

"Zum MiMa-Team zu gehören, heißt für mich: Riesenfreude! Und Riesenrespekt!", sagt Reichenbach. "Das ARD-Mittagsmagazin ist viel mehr als aktuelle Nachrichten. Es nimmt sich Zeit für die Menschen dahinter und für deren Geschichten. Für mich ein absolut reizvolles Format mit der Möglichkeit zum Hinterfragen und Nachhaken."

Pressekontakt:

Christoph Müller
Presse und Information
Tel.: 030/97993-12116
christoph.mueller@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung