PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) mehr verpassen.

26.04.2018 – 10:25

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Deutscher Filmpreis 2018: Die Gala am 27. April vom rbb im Ersten/ Livestream im Internet/ Das Neueste unter #lola18 auf Twitter

Deutscher Filmpreis 2018: Die Gala am 27. April vom rbb im Ersten/ Livestream im Internet/ Das Neueste unter #lola18 auf Twitter
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Vorhang auf für den deutschen Film! Zur 68. Verleihung des Deutschen Filmpreises treffen sich Kinostars und Publikumslieblinge im Berliner Palais am Funkturm, um den deutschen Film zu feiern. Über die Gewinner des wichtigsten deutschen Filmpreises haben die über 1.900 Mitglieder der Deutschen Filmakademie abgestimmt. Gastgeber des Abends sind Filmakademie-Präsidentin Iris Berben und der Schauspieler und Moderator Edin Hasanovic. Gemeinsam gestalten sie eine große Gala für das deutsche Kino und seine Stars. Bei der Vergabe der Lolas in insgesamt 18 Kategorien erhalten die beiden tatkräftige Unterstützung von prominenten Laudatoren und Überraschungsgästen.

Der Deutsche Filmpreis ist die höchstdotierte und renommierteste Auszeichnung für den deutschen Film. Das Erste zeigt die zweistündige Gala am Freitag, 27. April 2018, ab 22.00 Uhr. Die ARD-Gemeinschaftsproduktion entsteht unter Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Parallel können Zuschauerinnen und Zuschauer die Sendung im Livestream verfolgen - unter www.Mediathek.DasErste.de/live. Alle Neuigkeiten unter #lola18 auf Twitter.

Der rbb informiert in seinen Programmen aktuell über das Geschehen am roten Teppich und im Palais am Funkturm. Besonderes Daumendrücken gilt für die rbb-Kinokoproduktion "Amelie rennt" von Tobias Wiemann, die in der Kategorie Bester Kinderfilm nominiert ist. Mehr unter www.rbb-online.de/fernsehen.

Erste Pressefotos stehen unter www.ard-foto.de zur Verfügung. Am Freitagabend aktuelle Infos und Pressefotos unter www.deutscher-filmpreis.de.

Pressekontakt:

rbb Presse & Information, Tel. (030) 97993-12106;
JUST PUBLICITY GmbH, Anja Oster, Tel. Tel. (030) 26 39 59 59-0.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Weitere Storys: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)