Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Radioeins vom rbb vergibt den Hörspielkino-Publikumspreis 2017 an "In achtzig Tagen um die Welt"

"Hörspielkino unterm Sternenhimmel" im Berliner Zeiss-Großplanetarium
© rbb/Thomas Ecke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB von ARD-Foto im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb/Thomas Ecke" / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580
"Hörspielkino unterm Sternenhimmel" im Berliner Zeiss-Großplanetarium © rbb/Thomas Ecke, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB von ARD-Foto im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung und bei Nennung "Bild: rbb/Thomas Ecke" / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/51580

Berlin (ots) - Ein Klassiker gewinnt: Den Zuhörern der diesjährigen Veranstaltungsstaffel "Hörspielkino unterm Sternenhimmel" von Radioeins vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gefiel "In achtzig Tagen um die Welt" nach dem Roman von Jules Verne am besten. Dafür erhält die Hörspielproduktion des Mitteldeutschen Rundfunks (mdr 2005, Regie: Stefan Dutt, Hörspielbearbeitung: Helmut Peschin) den Hörspielkino-Publikumspreis 2017.

Die Preisverleihung findet am 9. Dezember, 20.00 Uhr, im Planetarium am Insulaner statt (Munsterdamm 90, 12169 Berlin-Schöneberg). Dr. Lutz Oehmichen, der Erfinder des Hörspielkinos, überreicht die Auszeichnung an den Hörspieldramaturgen des mdr, Thomas Fritz. Anschließend wird das Gewinnerstück noch einmal aufgeführt. Zu den bekannten Stimmen der Hörspieladaption gehören Axel Milberg als Mr. Phileas Fogg, Boris Aljinovic als sein Diener Passepartout sowie Peter Groeger, Peter Fricke, Effi Rabsilber u. v. a.

Durch den Abend führt Radioeins-Moderator Sven Oswald.

Insgesamt bewertete das Publikum 23 Hörspiele, die die "Hörspielkino"-Redaktion nach Kriterien wie Popularität und künstlerischem Anspruch für das Jahresprogramm zusammengestellt hatte.

Die erfolgreiche Radioeins-Reihe "Hörspielkino unterm Sternenhimmel" mit Veranstaltungen im Zeiss-Großplanetarium Berlin, im Planetarium am Insulaner sowie Open air u. a. im Botanischen Garten zählt seit 1995 zu den festen Größen im Berliner Kulturkalender. Seit 2002 wählen die Besucher das beliebteste Hörstück der Saison. Für das "Hörspielkino unterm Sternenhimmel" kooperieren Radioeins und Kulturradio vom rbb, Unterstützung gibt "Der Hörverlag". In diesem Jahr begrüßte Radioeins den 250.000. Besucher seit Start der Veranstaltungsreihe.

Mehr im Internet unter radioeins.de.

Pressekontakt:

rbb-Presseteam, Tel. (030) 97993 -12101 und -12102.

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: