Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

rbb gratuliert Marek Janowski zum 75. Geburtstag

Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gratuliert dem Dirigenten Marek Janowski zum 75. Geburtstag (Dienstag, 18. Februar). rbb-Intendantin Dagmar Reim: "Marek Janowski ist unter den großen Dirigenten ein besonderer. Seiner Präzision, Ausdauer und Leidenschaft verdanken wir unvergessliche Konzerterlebnisse. Dazu Einspielungen, die bleiben werden. Seine künstlerische Vorstellungs- und Schaffenskraft, seine Strenge und Konsequenz mit sich selbst und seinen Musikern trägt reiche Früchte."

Marek Janowski, 1939 in Warschau geboren, ist einer der erfolgreichsten und renommiertesten Dirigenten der Gegenwart. Er ist auf Lebenszeit Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB). Seine Projekte, jüngst die konzertante Gesamtaufführung der zehn großen Wagner-Opern, sind hoch anerkannt. Unter anderem für die Gesamteinspielung der zehn Sinfonien von Hans-Werner Henze erhielt Janowski kürzlich den Ehrenpreis beim "Preis der deutschen Schallplattenkritik".

Kulturradio vom rbb sendet am Dienstag (18. Februar) ein Porträt des Dirigenten (6.10 Uhr und 11.45 Uhr). Dort sagt Marek Janowski: "Ich kann ohne das Ausdrucksmäßige, ohne das im Augenblick des Hörens mich Überwältigende oder Angreifende mir Musik gar nicht vorstellen." Sein Verhältnis zum Publikum beschreibt er so: "Das ist eine Ansammlung hoffentlich vieler Menschen in einem Konzertsaal, die völlig unterschiedliche Sensitivitäten für das haben, was ihnen, wenn ich das mal salopp sagen darf, am Abend um die Ohren fliegt. Mir ist, vor allem bei einem Werk, was nicht sofort an alle Publikumssensorien herangeht, ein dünner Applaus schon ziemlich unangenehm. Und ein enthusiastischer oder sehr lang anhaltender - das ist schon sehr wichtig für mich." Am Dienstagabend (18.05 Uhr) würdigt Kai Luehrs-Kaiser in der "Musikstadt Berlin" vom Kulturradio Marek Janowski mit einigen seiner bedeutendsten Aufnahmen.

Das Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin ist einer von vier Klangkörpern der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin (roc), deren Hauptgesellschafter das Deutschlandradio, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Berlin sind. Der rbb ist an dem Zusammenschluss der Ensembles mit 5 Prozent beteiligt. Zur roc gehören neben dem RSB das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin, der Rundfunkchor Berlin und der RIAS Kammerchor.

Pressekontakt:

Justus Demmer
Tel 030 / 97 99 3 - 12 100
Fax 030 / 97 99 3 - 12 109
justus.demmer@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: