Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

08.04.2008 – 16:00

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

"Krömer - Die internationale Show": Jetzt 45 Minuten lang!

  • Bild-Infos
  • Download

    Berlin (ots)

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Kurt Krömer - "the sexiest Witznummer alive" - ist zurück auf dem Bildschirm.  Ab 19. Mai 2008 zeigt Das Erste jeweils montags ab 0.20 Uhr zwölf neue Folgen von "Krömer - Die internationale Show" mit Prominenten, Talk und Einspielfilmen und  erstmals im 45-Minuten-Format. So hat der Entertainer noch mehr Zeit für seine Gäste und verblüffende Überraschungen im Studio. Zu Gast in der ersten Sendung am Montag, 19. Mai 2008, um 0.20 Uhr sind Grimme-Preisträgerin Anke Engelke und Schauspielerin Nicolette Krebitz.

    Schon in der ersten Ausgabe von "Krömer - Die internationale Show" geht es richtig ab: Krömer lauert einem Mann in Feinripp auf, der Eintrittskarten zu seiner Show überteuert bei Ebay verkauft, ertränkt Anke Engelke in einem Meer roter Tulpen und lässt sich unter Lebensgefahr diverse - auch historisch vorbelastete - Bärte von einem türkischen Barbier rasieren... Nichts davon sollte man verpassen!

    Weitere Gäste der zweiten Staffel sind u. a. Katia Saalfrank, Marianne Rosenberg, Nadeshda Brennicke, Katja Weitzenböck, Katrin Bauerfeind, Regina Halmich,  Winfried Glatzeder, Karl Dall, Max Raabe, Hellmuth Karasek, Rudolf Taschner, Jürgen Tarrach, Jakob Hein.

    Der Komiker aus Berlin-Neukölln ist ein Entertainer, der sich nichts gefallen lässt. Für sich selbst hat er eine Showtreppe ins Studio bauen lassen, für seine prominenten Gäste ein Verlies. Er verlangt, dass man ihm Geschenke mitbringt. Und wenn ihn ein Gespräch langweilt, verschwindet er durch eine Zaubertür in andere Welten.

    Seinen Einstand im Ersten gab Kurt Krömer am 4. September 2006 mit sechs Folgen "Bei Krömers" - später ausgezeichnet mit dem Deutschen Fernsehpreis. Die erste Staffel "Krömer - Die internationale Show" folgte im August 2007.

    Honorarfreie Pressefotos stehen unter www.ard-foto.de zur Verfügung.

    Pressekontakt: rbb, Presse & Information, Claudia Korte-Hempel, Telefon (030) 97993-12106, E-Mail: presse@rbb-online.de

    Mehr im Internet unter www.DasErste.de/kroemer

Pressekontakt:
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
Presse und Information

Masurenallee 8 - 14|14057 Berlin
Tel +49/30/97 99 3-12 100/01
Fax +49/30/97 99 3-12 109
presse@rbb-online.de
www.rbb-online.de/presse

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung