COMPUTER BILD

Neue Vertriebswege: COMPUTER BILD Software-Reihe erstmals im Einzelhandel

Berlin (ots) - Vom automatischen PC-Aufräumer bis zum Abzockschutz: COMPUTER BILD, Europas größte Computerzeitschrift, präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Software-Hersteller S.A.D. die "COMPUTER BILD-Reihe 2011". Das Angebot umfasst 15 Software-Pakete aus den Bereichen Internet, Multimedia und Sicherheit. Erstmals erfolgt der Vertrieb der Programme von COMPUTER BILD getrennt von der Zeitschrift. Ab Donnerstag, 21. April 2011, ist die Software-Edition deutschlandweit in den Filialen von Media-Saturn erhältlich. Ab Juni 2011 kommen rund 700 Post-Filialen sowie Postbank-Finanzcenter hinzu.

Für die neue Reihe haben die COMPUTER BILD-Experten Programme ausgewählt, die sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene als besonders nützlich und empfehlenswert erwiesen haben. Die eigens entwickelten Handbücher führen die Nutzer Schritt für Schritt zum Erfolg. Als Erstes erscheinen die sechs Pakete "Der automatische PC-Aufräumer", die "Open-Source DVD", "Fotos optimieren", "Formatwandler für Filme, Musik und Fotos", "Per Klick zur eigenen Internetseite" und "Die besten Programme für YouTube".

Die Veröffentlichungen der COMPUTER BILD Software-Reihe im Überblick:

   -	"Der automatische PC-Aufräumer" -	"Open-Source DVD" -	"Fotos 
optimieren" -	"Formatwandler für Filme, Musik und Fotos" -	"Per Klick
zur eigenen Internetseite" -	"Die besten Programme für YouTube" -	 
"Das große MP3-Studio" -	"Internetradio" -	"Notfall-CD" -	"Soziale 
Netzwerke" -	"eBooks" -	"Windows- & Software-Aktualisierer" -	 
"Abzockschutz" -	"PDF erstellen & bearbeiten" -	"Sichere Bank" 

Pressekontakt:

Svenja Friedrich
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 09
svenja.friedrich@axelspringer.de

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD

Das könnte Sie auch interessieren: