Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von COMPUTER BILD

04.05.2009 – 11:34

COMPUTER BILD

COMPUTER BILD SPIELE: Externe Festplatten im Test

    Hamburg (ots)

Praktische Speicher im 2,5-Zoll-Format / Aber: Schreib- und Lesegeschwindigkeit bei 3,5-Zoll-Geräten deutlich höher / Überteuertes Modell in Leder

    Welcher PC-Nutzer kennt das nicht - ruck, zuck ist der PC oder Laptop vollgestopft mit Musik, Filmen, Spielen und Videos. Wenn die eingebaute Festplatte dann aus allen Nähten platzt, hilft nur Daten-Entrümpeln oder zusätzlicher freier Speicherplatz "außerhalb" des Rechners. COMPUTER BILD SPIELE hat zwölf externe Festplatten von 500 bis 2000 Gigabyte getestet (Ausgabe 6, ab Mittwoch im Handel).

    Auf dem Prüfstand standen acht 2,5-Zoll-Modelle mit 500 GB Fassungsvermögen, zwei 3,5-Zoll-Exemplare mit 1,5 Terabyte und zwei Geräte mit stattlichen zwei Terabyte Fassungsvermögen. Vorteil der 2,5-Zoll-Festplatten: Sie sind klein und leicht. Jedoch erreichen sie mit den im Inneren rotierenden Magnetscheiben maximal 5400 Umdrehungen pro Minute - das geht zu Lasten der Schreib- und Lesegeschwindigkeit: Kein Testkandidat unter den 2,5-Zoll-Festplatten schaffte ein hohes und damit "gutes" Tempo. Am schnellsten war in diesem Bereich noch der gut ausgestattete Testsieger "My Passport Essential 500 GB" von Western Digital (110 Euro). Exot im Test der COMPUTER BILD SPIELE war die "Tough Drive Leather" (2,5 Zoll, 500 GB) von Freecom, sie zog mit ihrer Lederhülle die Blicke auf sich. Wer sich den Speicher zulegen will, muss jedoch ein "mangelhaftes" Preis-/Leistungsverhältnis in Kauf nehmen und stolze 199 Euro hinblättern.

    Der COMPUTER BILD SPIELE-Vergleich zeigt: 3,5-Zoll-Geräte haben den kleineren Kandidaten einige Dinge voraus. Sie beschleunigen auf 7200 Umdrehungen pro Minute und sind im Gegensatz zu den kleinen Modellen mit bis zu 2000 Gigabyte Speicherplatz zu haben. Nachteil: Eine eigene Stromversorgung ist vonnöten. Dafür laufen sie problemlos sowohl an USB-Anschlüssen der Versionen 1.1 als auch 2.0. Das Rennen unter den zwei 1,5-GB-Festplatten machte die "Free Agent Xtreme" von Seagate (rund 190 Euro), unter den beiden 2-Terabyte-Festplatten die sehr teure "2-Disk RAID External Hard Drive 2TB" von Verbatim (339 Euro).

    COMPUTER BILD SPIELE im Internet: www.cbspiele.de

Pressekontakt:
Redaktions-Ansprechpartner: Frank Surholt, Tel. 040-34727814 - auch
für Radio-Interviews via Audiocodec in Studioqualität, per Telefon
oder Skype.

Presseagentur:
Alexander Praun
Communication Consultants GmbH
Tel. 0711-97893.19
Fax 0711-97893.44
praun@postamt.cc

Original-Content von: COMPUTER BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: COMPUTER BILD
Weitere Meldungen: COMPUTER BILD