Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Glanzvolles DRM-Comeback: SKODA Ex-Champion Fabian Kreim triumphiert beim Saisonauftakt mit neuem Copiloten Tobias Braun

St. Wendel (ots) - - SKODA AUTO Deutschland kehrt bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye mit einem ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

22.12.2005 – 11:00

Sopra Steria SE

Steria Mummert Consulting baut "Innere Sicherheit" aus - Astrid Göbel übernimmt Geschäftsbereich Heimatschutz

    Hamburg (ots)

Die Steria Mummert Consulting AG verstärkt ihre Investitionen in den Markt "Innere Sicherheit". Im Fokus steht dabei der Auf- und Ausbau des Geschäftsbereiches Heimatschutz (Homeland Security). Dazu hat das Unternehmen Astrid Göbel (41) verpflichtet. Seit November leitet die Spezialistin für Strategieberatung, Organisationsentwicklung und Change Management das neu geschaffene Markt-Center "Innere Sicherheit". Sie berichtet direkt an den Vorstand Oliver Nazet.

    Für ihre neue Aufgabe kann sie auf das Know-how der gesamten Steria Gruppe zurückgreifen. In verschiedenen europäischen Staaten entwickelte und implementierte Steria bereits vielfältige Lösungen und Werkzeuge zur Verbesserung der inneren Sicherheit. Dazu zählen unter anderem das neue Schengener Informationssystem und das Visa-Informationssystem für die Europäische Union. Das Produkt SteriaFIT (Fingerprint Image Transmission) ist die führende Lösung für die Aufnahme, Übermittlung und den Abgleich biometrischer Daten im Erkennungsdienst der Polizei. Zudem unterstützen Steria Mummert-Berater Polizei, Rettungsdienste und Feuerwehr bei der Entwicklung und Implementierung von Einsatzleitsystemen. Astrid Göbel sieht die wesentliche Herausforderung ihrer Arbeit im Zusammenspiel politischer und technologischer Themen: "Zunehmend höhere Sicherheitsanforderungen und immer komplexer werdende Technologie müssen dabei keineswegs im Widerspruch zur Investitionssicherheit stehen. Rationalisierung, Vereinheitlichung und die Kooperation über die Ländergrenzen hinweg sind die Stichworte der Zukunft", so Göbel.

    Astrid Göbel war von 2003 bis 2005 Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland und Österreich des IT-Dienstleisters Unisys und verantwortlich für den Geschäftsbereich "Öffentliche Verwaltung". Davor arbeitete sie sechs Jahre bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Arthur Andersen und Ernst & Young AG und war dort unter anderem als Partnerin verantwortlich für den Bereich Public Services Advisory.

Rückfragen bitte an:
Steria Mummert Consulting
Pressesprecher
Jörg Forthmann
Telefon: (040) 227 03-7787
Fax: (040) 227 03-7961
Joerg.Forthmann@steria-mummert.de

Original-Content von: Sopra Steria SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Sopra Steria SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung