Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Diagnose Burnout: Wie schafft man es, aus dem Beruf aus- und später wieder einzusteigen? Rechtsanwältin, Autorin und Betroffene Iris Riffelt gibt Tipps.

Cover "Zwischenstopp Burnout"

Diagnose Burnout: Wie schafft man es, aus dem Beruf aus- und später wieder einzusteigen? Rechtsanwältin, Autorin und Betroffene Iris Riffelt gibt konkrete Hilfestellungen, Ratschläge und Tipps.

Burnout ist mittlerweile fast jedem ein Begriff, aber was macht man tatsächlich, wenn Burnout-Symptome festgestellt werden? Wie steigt man aus dem Berufsleben aus ohne einen Scherbenhaufen zu hinterlassen? Was kann juristisch auf den Einzelnen zukommen und wie kann man sich auf die Fragen der Krankenkasse vorbereiten? Wie rettet man die Partnerschaft durch diese schwere Zeit? Fragen über Fragen mit denen sich die Arbeitsrechtlerin und Autorin Iris Riffelt beschäftigt hat. Sie hat sie für die Betroffenen aber auch deren Angehörige kurz und knapp beantwortet. Und sie hat alles so beschrieben, wie Sie es einem Freund erzählen würde.

Riffelt ist nicht nur Fachfrau für arbeitsrechtliche Angelegenheiten. Hinter den Fakten steht auch eine persönliche Geschichte: Ein interessanter Beruf, eine eigene Kanzlei, " zwei gesunde wundervolle Kinder, die an sich relativ stressfrei sind...." Mehr kann man nicht verlangen. Und doch ist sie eines Tages einfach ausgebrannt. Viele Warnzeichen hat sie übergangen. Kurz vor dem Zusammenbruch schafft sie es, die Notbremse zu ziehen. Mit Hilfe von Freundinnen, durch Selbststudium und viel Zeit, schafft sie es nach vier Jahren aus dem Tal der Depressionen herauszukommen. Kurz danach zeigen sich Burnout-Symptome bei ihrem Mann. Aus diesen Erfahrungen heraus, hat sie ihr Buch geschrieben. Es soll Betroffenen aber auch deren Freunden und der Familie helfen, den Aus- und Wiedereinstieg in das Arbeitsleben geordnet zu schaffen.

Riffelt, Iris

Zwischenstopp Burnout

Praktische Hilfe für den geordneten Aus- und Wiedereinstieg: Rechte, Finanzen, Versicherungen

2. Auflage April 2017, 202 Seiten, Softcover, Sachbuch

ISBN: 978-3-527-50909-6, Wiley-VCH, Weinheim

Mehr: http://www.wiley-vch.de/ISBN9783527509096

Inhaltsverzeichnis: https://application.wiley-vch.de/books/sample/3527509097_ftoc.pdf

Probekapitel: https://application.wiley-vch.de/books/sample/3527509097_c01.pdf

Autorin:

Iris Riffelt ist Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht und hat seit 2006 eine eigene Kanzlei in Leimen.

Landesschau SWR:

https://www.swr.de/landesschau-bw/studiogaeste/arbeitsrechtliche-aspekte-bei-burnout-iris-riffelt-anwaeltin-von-burnout-patienten/-/id=2248750/did=19312466/nid=2248750/1wdugbe/index.html

Bei Interesse vermittele ich gerne Kontakt zur Autorin und sende ein Rezensionsexemplar zu.

Viele Grüße aus Weinheim

Sabine Dabergott

Wiley-VCH Verlag
Presse KL Professional Development
Boschstraße 12
69469 Weinheim
Tel: 06201/606-294
Fax: 06201/606-615
E-Mail: presse@wiley.com

Wirtschaftsvorschau: https://www.youtube.com/watch?v=EZ_Fk9ZxyN8 
"...für Dummies"-Vorschau:
https://application.wiley-vch.de/hjv/dummies/pubData/source/Vorschau_Dummies.pdf 

Original-Content von: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: