Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Bautzen

Stuttgart (ots) - Bautzen ist ja leider kein Einzelfall. Auch Heidenau und Hoyerswerda, Freital und wie die aus einschlägigen Gründen berüchtigten Orte alle heißen liegen in Sachsen. Ausgerechnet in einem Bundesland, in dem seit der Wende ununterbrochen die CDU regiert, versagen die Hüter der öffentlichen Ordnung wiederholt. Das gilt sowohl für den Umstand, dass Jugendliche - die hier Obhut und Hilfe beanspruchen - in der Öffentlichkeit herumpöbeln, als auch für die Langmut mit braunen Radaubrüdern, die sich als Hilfssheriffs gebärden. Beides ist nicht zu dulden. Der Staat ist Garant der Sicherheit. Sofern da Zweifel aufkommen, schürt das den ohnehin fortschreitenden Verlust an Vertrauen in seine Instanzen.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 72052424
E-Mail: spaetdienst@stzn.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: