Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Baden-Württemberg/CDU/Strobl

Stuttgart (ots) - Thomas Strobl bezeichnet die Berufung der Landtagsabgeordneten Katrin Schütz als "Zeichen" für die bevorstehende Kommunal- und Europawahl. Doch das ist die Erzählung eines Märchenonkels. Wenn dem so wäre, hätte Strobl seine neue Generalsekretärin auf dem erst drei Wochen zurückliegenden CDU-Parteitag in Donaueschingen präsentiert: dort ging es um die Kommunal- und Europawahl. Nein, Strobl macht sich für die Spitzenkandidatur hübsch. Wenn bei diesem Projekt in der CDU endlich eine Frau nach vorne kommt, kann das der Partei indes nur gut tun.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: