Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

11.05.2006 – 20:13

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Konjunktur

    Halle (ots)

Da können wir uns doch endlich einmal wieder richtig freuen. Wirklich? Ein bisschen schon. Mehr noch sollten wir aber auf dem Teppich bleiben. Denn erstens hinkt Deutschland der europäischen und der Weltwirtschaft noch immer hinterher. Zweitens ist das Wachstum fragil und zum Teil von der im kommenden Jahr anstehenden Mehrwertsteuererhöhung beeinflusst. Die Kunden werden größere Anschaffungen also aufs laufende Jahr vorziehen, um Geld zu sparen. 2007 wird deshalb die Nachfrage eher stark zurückgehen und so das Wachstum drücken. Drittens schließlich reden wir über Zuwachsraten von immer noch unter zwei Prozent im laufenden Jahr. Erst ab drei Prozent, so galt bislang eine goldene Regel unter Volkswirten, ist Wachstum als ein Beschäftigung schaffender Aufschwung zu werten.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung