Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Christdemokraten Pofalla: Partei zieht 2009 nicht mit Koalitionsaussage für Große Koalition in den Wahlkampf

    Halle (ots) - Die CDU wird den Bundestagswahlkampf 2009 mit Sicherheit nicht mit einer Koalitionsaussage zugunsten der großen Koalition bestreiten. Dies kündigte CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla gegenüber der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitag-Ausgabe) an. "Die große Koalition war nicht unsere Wunschkonstellation", sagte Pofalla dem Blatt. "Ganz sicher werden wir in den Wahlkampf 2009 nicht mit einer Koalitionsaussage zugunsten der großen Koalition gehen. Diese Koalition ist eine Koalition auf vier Jahre. In vier Jahren sind wir Konkurrenten."  Pofalla betonte allerdings: "Die große Koalition hat die Kraft, die großen Reformvorhaben anzugehen. Sie wird für beide Seiten erfolgreich sein, wenn wir in den entscheidenden Politikfeldern Lösungen anbieten. Im Übrigen wird die große Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode halten."

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: