Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

14.01.2006 – 02:07

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Mahnungen für Bürgermeister Konflikt um Straßenbaubeiträge

    Halle (ots)

In Sachsen-Anhalt drohen nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Samstag) bis zu 30 Bürgermeistern Schadenersatzforderungen wegen nicht erhobener Straßenausbaubeiträge. Allein das Landratsamt des Saalkreises hat fünf Bürgermeistern Mahnungen bis zu 500000 Euro zugesandt. Ein Verfahren aus Quedlinburg liegt bei Gericht. Das Landesverwaltungsamt unterstützt die Schadensersatzforderungen, Kritik kommt vom Städte- und Gemeindebund.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung