Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

28.12.2005 – 18:01

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Köhler-Interview

    Halle (ots)

Die Interviews des Staatsoberhauptes zeigen aber auch, wie sehr es dem früheren Top-Mann der Exekutive schwer fällt, sich zurück zu nehmen. Die Bevölkerung scheint bisher seinen Stil der sehr offenen Kommunikation zu schätzen. Aber Köhler macht sich und sein Amt auch angreifbar. Es fällt leicht, seine Äußerungen nicht nur als sachlich richtig, sondern auch als parteipolitisch gefärbt zu beurteilen. Das könnte eines Tages der Botschaft schaden, an der Köhler so viel liegt.

Rückfragen bitte an:
Mitteldeutsche Zeitung
Chefredakteur
Jörg Biallas
Telefon: 0345/565-4242

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung