Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Minus der Bundesgartenschau

Halle (ots) - Das Wetter kann allein aber nicht erklären, warum ein Drittel weniger Besucher gekommen sind als erwartet. Die Botschaft, die die Organisatoren verkaufen wollen, ist so schlicht wie dreist: Wir waren es nicht, es waren die Verhältnisse. Dass es auch am Konzept der dezentralen Ausrichtung gelegen haben könnte, wollen sie nicht gelten lassen. Man bräuchte mehrere Tage, um alle fünf Buga-Standorte zu besuchen. Für viele ist das offenbar nicht attraktiv. Das Experiment ist schief gegangen. Das ist nicht nur schade, sondern ärgerlich. Schließlich geht es um Steuergelder.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: