Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Atommüllendlager

Halle (ots) - Statt Ignoranz oder Willkür walten zu lassen, arbeitet im Auftrag des Bundestags eine Expertenkommission am besten Suchverfahren für das Endlager. Sogar als die Bundesregierung kürzlich einen "Entsorgungsplan" beschloss, den die EU verlangt, stellte sie ihn unter Vorbehalt künftiger Beschlüsse. Nicht so gut war die Entscheidung, ins zentrale Endlager zusätzlichen Müll packen zu wollen, der woanders nicht unterkommt. Denn die Kommission hat ein festes Ziel: das beste Lager für hochradioaktiven Müll. Ihr nebenbei noch schwach- und mittelradioaktiven unterzujubeln, erinnert an die frühere Atompolitik. Details? Egal.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: