Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Lehrern/Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Nachdem sich Finanzminister Jens Bullerjahn und Kultusminister Stephan Dorgerloh bereits vor geraumer Zeit auf 370 neue Lehrerstellen in Sachsen-Anhalt geeinigt hatten, gibt es nun sogar 100 obendrauf. 100 junge Pädagogen, die zum einen ausscheidende Kollegen ersetzen und als Vertretungspool auch die Unterrichtsversorgung in Krankheitsfällen absichern sollen. Die Vernunft hat gesiegt! Denn diese Entscheidung tut Not. Schließlich fallen schon jetzt viel zu viele Schulstunden aus. Das liegt vor allem an dem hohen Durchschnittsalter der Pädagogen und der hohen Belastung, der sie ausgesetzt sind.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: