Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Hoeneß

Halle (ots) - Uli Hoeneß wird von der öffentlichen Neugier mit der Energie eines Stalkers verfolgt. Kaum ein Bericht, der nicht mutmaßt, Hoeneß werde mit Samthandschuhen angefasst. Aber er wird behandelt wie jeder andere: Er darf als Freigänger tagsüber in Freiheit, abends kehrt er in die Zelle zurück. So will es das Gesetz. Uninteressant für die öffentliche Neugier.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: