Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Lahm

Halle (ots) - Lahm ist an seinem sportlichen Höhepunkt angelangt. Mit dem WM-Triumph hat er sich und der Mannschaft aber eine Last auferlegt, auch die nächsten Titel holen zu müssen. Vielleicht ist ihm das zu viel geworden. Fakt ist: Er hinterlässt in der Mannschaft eine große Lücke. Doch die ist sportlicher Natur. Schließlich gibt es in Deutschland keinen vergleichbaren rechten Außenverteidiger. Als Führungsspieler ist Lahm ersetzbar. Andere haben gerade bei der WM bewiesen, dass sie in der Lage sind, genau diese Rolle einzunehmen. Daher ist sein Fehlen zu verschmerzen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: