Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mitteldeutsche Zeitung

10.07.2013 – 19:00

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Kulturpolitik/Sachsen-Anhalt Kultusminister Dorgerloh will Strukturprobleme der Theater lösen

Halle (ots)

Stephan Dorgerloh (SPD), Kultusminister von Sachsen-Anhalt, hat sich dafür ausgesprochen, die Struktur- und Finanzprobleme der Theater im Land zu lösen. "Wir vertagen das nicht noch einmal", sagte Dorgerloh der in Halle (Saale) erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Es gehe darum, mit den Theatern Perspektiven zu entwickeln, was die Zahlen, aber auch die Inhalte betrifft. "Der finanzielle Rahmen ist erst einmal gesteckt". Würden Strukturprobleme vertagt und nicht gelöst, gehe dies auf Kosten künftiger Haushalte und Generationen.

"Wenn man Strukturprobleme nicht rechtzeitig anpackt, wird man in eine schwierige Lage kommen", sagte Dorgerloh. Dies sehe man am Anhaltischen Theater in Dessau-Roßlau, "wo es seit zehn Jahren einen Haustarifvertrag gibt - ein Instrument, das eigentlich nur kurzfristige Engpässe überbrücken soll. Das ist nun zu lösen." Zu den Protesten gegen die Sparpläne sagte er: "Wir brauchten eine Kulturdebatte. Jetzt ist sie da, wenn auch anders als gedacht."

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung