Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mitteldeutsche Zeitung mehr verpassen.

04.03.2013 – 19:26

Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Unfallstatistik

Halle (ots)

Dass in Sachsen-Anhalt im vergangenen Jahr so wenige Menschen bei Unfällen gestorben sind wie nie zuvor, wird nicht ausschließlich an der neuen Polizeitaktik liegen. Auch andere Faktoren mögen eine Rolle gespielt haben. Gänzlich von der Hand zu weisen ist das Konzept als Begründung für den Trend allerdings nicht. Erst recht nicht, wenn man einen genaueren Blick auf weitere Zahlen wirft. Da ist bei tödlichen Unfällen ein Anteil von 38 Prozent, bei dem kein anderes Fahrzeug beteiligt war. Und da ist bei den Unfallursachen ein deutlich gestiegener Anteil derer, die zu schnell unterwegs waren. Auch auf die Gefahr hin, dass Polizisten als Abzocker betitelt werden: Rasern kommen sie mit Standard-Kontrollen an Unfallschwerpunkten alleine eben nicht bei.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung
Weitere Storys: Mitteldeutsche Zeitung