Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zum Landtag Sachsen-Anhalt

Halle (ots) - Ganze zwei Wochen hat es gedauert, bis ein Teil der neu gewählten Abgeordneten des Landtages von Sachsen-Anhalt die wahren Probleme des politischen Lebens ausgemacht hat: Die Suche nach der Mitte. Was sind dagegen solche Kinkerlitzchen-Themen wie Gemeinschaftsschule, Kinderbetreuung oder Vergabegesetz? Die Mitte macht's. Deshalb sollte man die Bedeutung der Sitzordnung im Plenarsaal nicht auf die leichte Schulter nehmen. Bravo CDU. Lasst euch nicht kampflos nach rechtsaußen drängen. Außerdem: Vielleicht lassen sich bei der Gelegenheit noch andere Dinge klären. Schluss mit den himmelschreienden Ungerechtigkeiten. Ist es nicht total unakzeptabel, dass aufgrund der Sitzverteilung die Einen einen weiteren Weg zur Toilette haben als andere?

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: