Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: zu: Cottbuser Radsportler siegt und bekennt sich zu Brandenburg

    Cottbus (ots) - Ein Weltcup-Sieg zum Einstand bei den Männern, dazu zwei Top- Platzierungen: Maximilian Levy vom RSC Cottbus hat zweifelsohne einen beeindruckenden Start hingelegt und nahtlos an seine großen Erfolge als Junior angeknüpft. Der 18-Jährige nährt damit Hoffnungen, in absehbarer Zeit in die Fußstapfen so erfolgreicher Radsprinter wie Lutz Heßlich oder Jens Fiedler treten zu können. Hier liegt aber auch eine Gefahr: Diese steile Entwicklung ist kaum fortsetzbar, erste Rückschläge werden früher oder später kommen. Es liegt deshalb mit an einem intakten sportlichen Umfeld sowie den Rahmenbedingungen, ob Levy wirklich den Weg in die Weltspitze und zum Olympiasieger schaffen wird. Mit seinen Erfolgen, seinem Bekenntnis zum RSC und zum Leistungssportstandort Brandenburg hat der neue deutsche Sprint-Star den ersten Schritt gemacht – jetzt sind andere am Zug. Denn der Weg bis Peking 2008 oder London 2012 ist weit.


ots-Originaltext: Lausitzer Rundschau

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=47069
Rückfragen bitte an:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
Email: lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: