Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Brandenburg lässt Tempo-Begrenzung von 80 auf 70 km/h für Alleen prüfen

Cottbus (ots) - Cottbus. Brandenburgs Verkehrsminister Jörg Vogelsänger (SPD) lässt eine Temporeduzierung für Alleen von 80 auf 70 Stundenkilometer prüfen. Wie die in Cottbus erscheinende "Lausitzer Rundschau" (Mittwoch) berichtet, seien die Fachabteilung des Ministeriums und der Landesbetrieb für Straßenwesen beauftragt worden, "Statistiken auszuwerten und eine rechtssichere Verfahrensweise für die mögliche Neuregelung zu entwerfen". Wie aus dem Verkehrsressort verlautet, werde an einem Erlass gearbeitet, der Tempo70 auf Straßen mit dichtem Baumbestand und ohne Leitplanken vorsieht. Auf Anfrage bestätigte das Ministerium, dass es sich zunächst um eine interne Prüfung handele.

Hintergrund der Vogelsänger-Initiative ist die jüngste Verkehrsunfall-Statistik. Danach sind in Brandenburg im Vorjahr 192Menschen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. 74davon verunglückten auf Alleen. Und das, obwohl sich nur drei Prozent aller Unfälle im Land auf von Bäumen gesäumten Straßen ereignet hatten. Brandenburg ist damit bundesweit hinter Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf den letzten Platz bei Verkehrstoten durch Baumunfälle abgerutscht.

Pressekontakt:

Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481232
Fax: 0355/481275
politik@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: