PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Fleurop AG mehr verpassen.

16.01.2019 – 08:00

Fleurop AG

Presse-Einladung: Meet & Greet mit Stephan Triebe und Michael Liebrich auf der IPM 2019

Presse-Einladung: Meet & Greet mit Stephan Triebe und  Michael Liebrich auf der IPM 2019
  • Bild-Infos
  • Download

Auf der IPM 2019 präsentiert sich die Fleurop AG gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern FleuraMetz, GreenZone und Omniflora. Highlight wird ein Meet & Greet mit dem amtierenden Deutschen Meister der Floristen sowie dem Anwärter auf den Weltmeistertitel, Stephan Triebe sein. Dazu laden wir Sie herzlich ein!

Mittwoch, 23.01.2019 | 17:00 Uhr | Stand der Fleurop AG, Halle 5, Nr. B33

Anlässlich des 111-jährigen Firmenjubiläums konnte die Fleurop AG in diesem Jahr zwei der aktuell spannendsten Akteure der Floristikbranche, Stephan Triebe und Michael Liebrich, für ein gemeinsames Treffen im Rahmen der IPM gewinnen. Kommen Sie uns am Stand der Fleurop AG besuchen und lernen Sie die beiden sympathischen Floral-Designer persönlich kennen. Für musikalische Unterhaltung, Snacks und Getränke ist ebenfalls gesorgt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Darüber hinaus erwarten Sie am Stand der Fleurop AG wieder innovative Produkte und Vertriebskonzepte: Kooperationspartner GreenZone präsentiert Produktboxen, die es Fleurop-Floristen im Handumdrehen ermöglichen, eigene Workshops für Kunden durchzuführen. Selbst eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Workshops zu verschiedenen saisonalen Themen und Werkstücken liegt den Boxen bei. FleuraMetz ist mit Produktboxen zu den Fleurop-Sträußen des Monats vertreten, die in diesem Jahr Michael Liebrich entworfen hat. Hier winken auch besonders attraktive Rabatte. Außerdem können Sie hier die längsten roten Rosen der Welt mit 1,40m für den Valentinstag bestellen! Den im wahrsten Sinne des Wortes "krönenden" Abschluss bildet die noch junge vom niederländischen Rosenzüchter DeRuiter entwickelte Rosensorte "Highness". Mit Stiellängen von 60 bis 90 cm und einer Blütenkopfgröße von bis zu 10 cm ist sie die "Hoheit" unter den Rosen und als solche prädestiniert für den bevorstehenden Valentinstag. In Deutschland können nur Fleurop-Partner diese besondere Rose für ihr Fachgeschäft erwerben und zwar über den Kooperationspartner Omniflora, der die Rose auf der IPM vorstellt. Ein exklusives Verkaufskonzept mit Tipps von der Warenpräsentation bis zum Kundengespräch sorgt zudem dafür, dass auch das Kundenerlebnis dem ehrwürdigen Namen der Rose gerecht wird.

Zur Beantwortung von Fragen stehen Fleurop-Mitarbeiter zur Verfügung. Außerdem werden Vertreter der Kooperationspartner vor Ort sein. Auch in diesem Jahr erhalten Fleurop-Partner bei Bestellungen im Rahmen der Messe auf alle Floristikbedarfsartikel einen Messerabatt von 15 Prozent. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der IPM 2019 in Essen!

Über Fleurop:

Die Fleurop AG hat ihren Sitz in Berlin. Die 111-jährige Firmengeschichte ist beeindruckend. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee: Nicht die Blumen sollten auf die Reise gehen, sondern der Auftrag an lokal ansässige Blumenfachgeschäfte vergeben werden - das Fleurop-Prinzip war geboren. Heute überbringen rund 50.000 Partnerfloristen in 150 Ländern weltweit über 25 Millionen Blumenarrangements pro Jahr. Jeder Blumengruß wird ausschließlich von professionellen Floristen in Handarbeit gefertigt und dem Empfänger persönlich überreicht. www.fleurop.de

______________________________________

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

Fleurop AG - Pressekontakt                                            
Frau Ina Plettl                       
Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin         
Tel.: 030/713 71-107, Fax: 030/713 83-107             
E-Mail: ina.plettl@fleurop.de

Website: www.fleurop.de                          
Newsroom: http://fleurop.de/newsroom
Twitter: https://twitter.com/Fleurop_Presse
Facebook, Instagram: @fleurop.de