Fleurop AG

PRESSE-INFO: Fleurop auf der IPM 2018

Der Fleurop-Messestand auf der IPM 2017 war als Standkonzept mit einem Fokus auf die Kooperationspartner gestaltet. ©Peter Johann Kierzkowski/Fleurop AG
Der Fleurop-Messestand auf der IPM 2017 war als Standkonzept mit einem Fokus auf die Kooperationspartner gestaltet. ©Peter Johann Kierzkowski/Fleurop AG

Fleurop auf der IPM 2018 Auf der IPM präsentiert sich Fleurop mit einem klar strukturierten, offenen Standkonzept. Die Besucher können sich auf innovative Produkte und Vertriebskonzepte von Fleurop und Kooperationspartnern freuen. Wie im vergangenen Jahr findet die Fleurops-Junge-Wilde-Party direkt am Messestand statt.

Im Rahmen der im Mai 2016 gestarteten umfangreichen Modernisierung des Essener Messe-geländes wurden auch die Ausstellungsflächen der Internationalen Pflanzenmesse umgestaltet. Wie schon im letzten Jahr steht Halle 6 der Weltleitmesse des Gartenbaus ganz im Zeichen der Floristik. Auch Fleurop präsentiert sich vom 23. bis zum 26. Januar 2018 mit einem 170 Quadratmeter großen Messestand am neuen Standort 6 D33. Zusammen mit den langjährigen Kooperationspartnern FleuraMetz, Omniflora und GreenZone stellt Fleurop attraktive Produktneuheiten vor. Oasis stellt an einem eigenen Stand aus, der aber für einen schnellen Austausch direkt anschließt. Der Fleurop-Messestand ist in diesem Jahr sehr offen gestaltet und bietet durch eine klare Abgrenzung der einzelnen Themengebiete, dem Besucher eine schnelle Orientierung. Dies ermöglicht eine aufmerksamkeitsstarke Präsentation aller vier Unternehmen und lädt die Fachbesucher zum Verweilen ein. Thematisch gibt der FloristShop-Bereich einen kleinen Blick hinter die Kulissen des neuen Lagers, das im Oktober 2017 bezogen wurde. Weiterhin werden viele neue Vertriebskonzepte präsentiert, die teilweise bereits auf der letzten Hauptversammlung vorgestellt wurden. Zahlreiche Produkte aus dem FloristShop stehen zum Anschauen und Ausprobieren bereit. Bei Bestellungen auf der Messe erhalten Fleurop-Partner auf alle Floristikbedarfsartikel einen Messerabatt von 15 Prozent.

Zur Beantwortung von Fragen stehen Fleurop-Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Außendienst zur Verfügung. Außerdem werden Ansprechpartner der Kooperationspartner vor Ort sein. Zentraler Treffpunkt ist der große Tresen in der Mitte des Messestandes, wo zur Begrüßung Kaffee, Sekt und Schokolade gereicht werden. Die floristische Dekoration des Messestandes wird mit Unterstützung von Fleurops Jungen Wilden realisiert.

Highlight ist wieder die Fleurops-Junge-Wilde-Party mit Tanzmusik, Snacks und Getränken. Dazu laden wir alle Messebesucher am Mittwoch, den 24. Januar, ab 18.00 Uhr an den Messestand ein. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei der IPM 2018 in Essen!

________________________________________________________________________________
_____________________________

WEITERES BILDMATERIAL UND INFOS SENDEN WIR GERN AUF ANFRAGE.
________________________________________________________________________________
_____________________________

Fleurops Junge Wilde verstehen sich als Zusammenschluss von jungen
enthusiastischen Top-Floristen, die gemeinsam etwas bewegen und die
Floristik-Welt revolutionieren wollen. Das Team aus internationalen
Floral-Designern hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf das Kulturgut Blume und
die Floristik als Handwerkskunst aufmerksam zu machen, talentierte
Nachwuchsfloristen für den kreativen Beruf zu begeistern sowie der
Öffentlichkeit eindrucksvoll zu demonstrieren, was Spitzenfloristik ausmacht.
http://fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/fleurops-junge-wilde.

Fleurop steht seit über 100 Jahren dafür, Menschen weltweit mit Blumen glücklich
zu machen. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee:
Bei der Übermittlung von Grüßen sollen nicht die Blumen auf Reisen gehen,
sondern der Auftrag an ein Floristikfachgeschäft vor Ort vergeben werden - das
Fleurop-Prinzip war geboren. Heute überbringen rund 50.000 lokal ansässige
Fleurop-Partnerfloristen in 150 Ländern über 25 Millionen Blumenarrangements pro
Jahr. Jeder Blumenstrauß wird ausschließlich von professionellen Floristen in
Handarbeit gefertigt und persönlich an den Empfänger überreicht. www.fleurop.de.


        
Fleurop AG - Pressekontakt

Frau Patricia Schrams   
Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin  
Tel.: 030/713 71-229
Fax: 030/713 83-229  
E-Mail: presseteam@fleurop.de
Website: www.fleurop.de
Newsroom: http://fleurop.de/newsroom
Twitter: https://twitter.com/Fleurop_Presse


Instagram und Facebook: @fleurop.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: PRESSE-INFO_ Fleurop auf der IPM 
2018.doc 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Fleurop AG

Das könnte Sie auch interessieren: