Fleurop AG

PRESSE-INFO: Glamouröse Event-Floristik beim 66. Bundespresseball

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau waren begeistert von der Blumendekoration beim Bundespresseball. Foto: ©Fleurop AG/Yves Sucksdorff
Bildergalerie zum 66. Bundespresseball

Glamouröse Event-Floristik beim 66. Bundespresseball Der Ball der Bundespressekonferenz ist das Event-Highlight der deutschen Presse und Politik in Berlin. Fleurops Junge Wilde setzten für die florale Gestaltung des Gala-Abends mehr als 6.500 Blumen in Szene. Hochkarätige Gäste wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die YouTube-Stars "Die Lochis" waren begeistert von der aufwendigen Floristik.

Mit ihrem Engagement bei gesellschaftlichen und medialen Top-Veranstaltungen machen "Fleurops Junge Wilde" immer wieder auf die Handwerkskunst der Floristen aufmerksam. Dabei zeigen sie, dass Blumen bei wichtigen Anlässen und Lebensereignissen unverzichtbar sind. Auch beim 66. Bundespresseball am 24. November 2017 im Hotel Adlon waren außergewöhnliche Blumenkreationen ein fester Bestandteil. Drei Tage lang bereiteten Christina Hannewald, Elisabeth Schoenemann, Nicolaus Peters und Björn Kroner die Event-Floristik für den glamourösen Ballabend vor. Dabei wurden mehr als 6.500 Blumen, u. a. Orchideen, Rosen, Tulpen, Gerbera, Amaryllis und Callas, verwendet. Entstanden sind aufwendige florale Arrangements für den Eingangsbereich, die Galatische und die Barflächen. Die Floristik wurde in enger Abstimmung mit dem Gestaltungskonzept des Bundespresseballs konzeptioniert und repräsentierte das diesjährige Ballmotto "Perspektiven" in einer reduzierten, klaren Gestaltungsform in weißen und goldenen Farbtönen. Darüber hinaus gestaltete Björn Kroner den Ehrungsstrauß für die ausgezeichnete Kanzleramts-Korrespondentin der Deutschen Presse-Agentur Kristina Dunz. Der Floristmeister war auch für die Konzeption der Blumendekoration verantwortlich: "Der Bundespresseball ist jedes Jahr aufs Neue eine tolle Gelegenheit, um unserer Kreativität freien Lauf zu lassen. Events in dieser Größe erfordern ein Gespür für das große Ganze. Unser Anspruch ist es, den Gast in eine faszinierende Welt zu entführen, bei der die Blumen harmonisch das Gesamtbild vervollständigen. Floristik kann große Gefühle ausdrücken und wie nichts Vergleichbares die faszinierende Schönheit der Natur abbilden."

Zum Ausklang des Abends verteilten "Fleurops Junge Wilde" eigens für den Bundespresseball kreierte florale Schmuckstücke. Zu den blumenbegeisterten Gästen, die am Stand des Floristenteams vorbeischauten, gehörten unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, die YouTube-Stars "Die Lochis", Sänger Giovanni Zarella und Schauspielerin Jasmin Tabatabei.

________________________________________________________________________________
_____________________________

WEITERES BILDMATERIAL UND INFOS SENDEN WIR GERN AUF ANFRAGE.
________________________________________________________________________________
_____________________________

Fleurops Junge Wilde verstehen sich als Zusammenschluss von jungen
enthusiastischen Top-Floristen, die gemeinsam etwas bewegen und die
Floristik-Welt revolutionieren wollen. Das Team aus internationalen
Floral-Designern hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf das Kulturgut Blume und
die Floristik als Handwerkskunst aufmerksam zu machen, talentierte
Nachwuchsfloristen für den kreativen Beruf zu begeistern sowie der
Öffentlichkeit eindrucksvoll zu demonstrieren, was Spitzenfloristik ausmacht.
http://fleurop.de/ueber-uns/unternehmen/fleurops-junge-wilde.

Fleurop steht seit über 100 Jahren dafür, Menschen weltweit mit Blumen glücklich
zu machen. Im Jahr 1908 hatte der Berliner Florist Max Hübner eine geniale Idee:
Bei der Übermittlung von Grüßen sollen nicht die Blumen auf Reisen gehen,
sondern der Auftrag an ein Floristikfachgeschäft vor Ort vergeben werden - das
Fleurop-Prinzip war geboren. Heute überbringen rund 50.000 lokal ansässige
Fleurop-Partnerfloristen in 150 Ländern über 25 Millionen Blumenarrangements pro
Jahr. Jeder Blumenstrauß wird ausschließlich von professionellen Floristen in
Handarbeit gefertigt und persönlich an den Empfänger überreicht. www.fleurop.de.


        
Fleurop AG - Pressekontakt

Frau Melanie Schindler     
Lindenstraße 3-4, 12207 Berlin  
Tel.: 030/713 71-295
Fax: 030/713 83-295  
E-Mail: presseteam@fleurop.de
Website: www.fleurop.de
Newsroom: http://fleurop.de/newsroom
Twitter: https://twitter.com/Fleurop_Presse


Instagram und Facebook: @fleurop.de 
Weiteres Material zum Download

Dokument: FleuropAG_Pressemitteilung_Glamouröse 
Event-Floristik beim 66. Bundespresseball.docx 

Original-Content von: Fleurop AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
9 Dateien

Weitere Meldungen: Fleurop AG

Das könnte Sie auch interessieren: