Bauer Media Group, tina

Andreas Gabalier in tina: "Mütter sollten für ihre Kinder länger zu Hause bleiben"

Hamburg (ots) - 30. März 2015 - Der gebürtige Österreicher singt den Titelsong der neuen Heidi-Serie und ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Volksmusiker. Im Interview mit tina spricht der selbsternannte Volks-Rock-'n'-Roller über seine Oma, die eigene Familienplanung und was er beim Putzen anhat. Denn nicht nur auf der Bühne ist er ein Star, sondern auch im Haushalt - dabei trägt der sympathische Musiker jedoch keine Lederhosen: "Die Lederhose ziehe ich zu Hause meistens aus. Am liebsten laufe ich in meinen eigenen vier Wänden nur in Unterhose herum. Das ist einfach am bequemsten!"

Als Kind verbrachte Gabalier die Ferien häufig in den Bergen bei seiner Oma, die für ihn der wichtigste Mensch der Welt ist. "Die Berge sind für mich der Inbegriff von Heimat, der Ort, an dem ich am besten zur Ruhe komme. Dort bin ich nicht der Star Andreas Gabalier, sondern einfach nur der Andi." Lachend fügt der 30-Jährige hinzu: "Allerdings habe ich die Angewohnheit, bei jeder Bergtour unbedingt zum höchsten Punkt, zum Gipfel zu wollen - genau wie beim Sex!"

Seit zwei Jahren ist er mit der österreichischen TV-Moderatorin Silvia Schneider liiert. Über Familiennachwuchs sagt Andreas Gabalier: "Kinder möchte ich auf jeden Fall - irgendwann. Das gehört doch zum Leben dazu!" Und gleich mehrere Kinder sollen es sein: "Wenn ich erstmal loslege mit dem Kinderzeugen, kann es also gut sein, dass ich so schnell nicht mehr damit aufhöre!" Dann wünscht er sich allerdings, dass die Mutter nicht zu früh wieder ins Berufsleben einsteigt: "Ich glaube, dass es Kindern guttut, wenn ihre Mutter länger zu Hause bleibt und sich um sie kümmert. Heute müssen doch viel zu häufig Schule und Kindergarten die Erziehung übernehmen!"

Hinweis an die Redaktionen:

Der vollständige Bericht erscheint in der neuen tina-Ausgabe 15/2015 (ab 31. März im Handel). Auszüge sind bei Nennung der Quelle tina zur Veröffentlichung frei. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion tina, Andreas Juhnke, Telefon: 040/3019-4323.

Über tina

tina ist das Premium Weekly-Magazin und Begründerin des Segmentes. Das wöchentlich erscheinende Magazin richtet sich mit 403.493 Exemplaren (Verkaufte Auflagen nach IVW IV/2014) an Frauen zwischen 30 und 59 Jahren und zeichnet sich durch große Frauenporträts, spannende Reportagen, exklusive Geschichten und Interviews mit Experten und Prominenten aus. Emotionale Bildsprache, moderne Optik und Exklusivität unterstreichen die Premium-Strategie. Die tina Leserin ist eine positive Frau, die mitten im Leben steht und familienorientiert ist. Sie ist anspruchsvoll und gönnt sich den kleinen Luxus. Zum tina Kosmos gehören auch die Line Extensions tina woman, tina Schlank & Gesund, tina Garten & Leute, tina Koch- & Back-Ideen, tina Backen.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Anna Hezel
T +49 40 30 19 10 74
anna.hezel@bauermedia.com
www.bauermedia.com
http://twitter.com/bauermedia_news

Original-Content von: Bauer Media Group, tina, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, tina

Das könnte Sie auch interessieren: