Bauer Media Group, Neue Post

Elvira Netzer rät fußball-geplagten Frauen im Interview mit Neue Post: "Stellen Sie Ihrem Mann das Bier kalt und gehen Sie zum Friseur!"

    Hamburg (ots) - In der aktuellen Ausgabe der unterhaltenden Frauenzeitschrift Neue Post gibt Elvira Netzter, die Frau des Fußball-Idols Günther Netzer, allen fußball-geplagten Frauen einen einfachen Ratschlag: "Stellen Sie Ihrem Mann das Bier kalt und gehen Sie zum Friseur".

    Sie könne verstehen, dass viele Frauen unter der WM-Begeisterung der Männer leiden: "Auch bei uns geht es seit Monaten nur um die Weltmeisterschaft. Manchmal habe ich schon Fußbälle vor den Augen", so Elvira Netzer zu Neue Post.

    Frauen, die sich nicht für Fußball interessieren, sollten ein Gegen-Programm planen. Elvira Netzer: "Veranstalten Sie ein Kaffee-Kränzchen für Ihre Freundinnen." Sofern es möglich ist, empfiehlt sie für die Zeit der WM einen zweiten Fernseher aufzustellen und vielleicht sogar ein zweites Schlafzimmer einzurichten. "Nur wegen der WM einen Streit anzufangen, sollte man jedenfalls vermeiden. Das lohnt sich einfach nicht. Da heißt es Augen zu und durch!", so die Ehefrau von Günther Netzer in Neue Post.

    In dem Beitrag zur Fußball-WM hat Neue Post weitere Tipps zusammengestellt, was Frauen unternehmen können, während die Männer Tore zählen. Erst vor kurzem hatte eine Umfrage ergeben, dass 60 Prozent der Ehefrauen das Wort "Fußball-Weltmeisterschaft" schon jetzt nicht mehr hören können.

    Das komplette Interview erscheint in der aktuellen Ausgabe von Neue Post (EVT: 31. Mai 2006). Die Veröffentlichung ist bei Nennung der Quelle Neue Post honorarfrei. Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an Redaktion Neue Post, Herrn Heinz Gohde, 040-3019-4151.

Die Bauer Verlagsgruppe ist Europas führender Zeitschriftenverlag. Sie publiziert 152 Zeitschriften in 13 Ländern und beschäftigt rund 6.370 Mitarbeiter. Allein in Deutschland gibt das Familienunternehmen 36 Zeitschriften heraus und erreicht 33 Millionen Leser. Der Umsatz der Bauer Verlagsgruppe liegt bei 1,7 Milliarden Euro pro Jahr. (Quelle: ag.ma, Geschäftsbericht)

Rückfragen bitte an:
Neue Post
Berit Sbirinda
Telefon: +49(0)40-3019-1027
berit.sbirinda@bauerverlag.de

Original-Content von: Bauer Media Group, Neue Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, Neue Post

Das könnte Sie auch interessieren: