Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Schlank auch über die Festtage
Die besten Strategien und Tipps für Ernährung, Motivation und Bewegung jetzt im neuen Weight Watchers Magazin (mit Bild)

Die November/Dezember-Ausgabe des Weight Watchers Magazins ist ab sofort überall im Zeitschriftenhandel und bei den Weight Watchers Treffen erhältlich. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Weight Watchers (Deutschland) GmbH... mehr

Düsseldorf (ots) - Die Adventszeit naht - und mit ihr viele kalorienreiche Verführungen. Ob Reibekuchen vom Weihnachtsmarkt oder selbst gebackene Plätzchen: Schnell zeigt die Waage ein paar Pfund mehr an. Doch das muss nicht sein, wissen die Experten von Weight Watchers: "Man kann sein Gewicht auch in der Weihnachtszeit und über die Feiertage halten", sagt Claudia Bachhausen, Chefredakteurin des Weight Watchers Magazins, das in seiner aktuellen Ausgabe jede Menge Ernährungs-, Bewegungs- und Motivationstipps für schlanke Festtage gibt. Drei Strategien sind dabei entscheidend fürs Durchhalten:

   - Gewohnheiten verändern! Viele lieb gewonnene
     Traditionenbestimmen die Adventszeit - auch wenn manche davon
     unserer Figur nicht gut tun. Dann gilt es, sich davon zu trennen
     und neue Routinen zu schaffen. Grundsätzlich geht es darum,
     Aktivität und Essen zu "entkoppeln": Treffen Sie sich
     beispielweise nicht zum Adventskaffee, sondern zum
     Adventskranzbasteln - oder verbinden Sie den Kaffeeklatsch
     zumindest mit einem Spaziergang durch den winterkalten Wald.
     Jede neue Gewohnheit beginnt mit dem ersten Mal: Im kommenden
     Jahr wird der Winterspaziergang schon Tradition haben.
   - Alternativen suchen! Lassen Sie sich Ihre "Ernährung" nicht von
     Spekulatius, Marzipan & Co. aus dem Supermarktregal diktieren.
     Entwickeln Sie eigene Kreationen, die genauso lecker, aber
     leichter sind. Ein mit einem Dominostein gefüllter Bratapfel
     beispielsweise ist eine schlanke Alternative zum Christstollen.
     Ein fettreicher Festtags-Klassiker wie Gans lässt sich durch
     Pute ersetzen - ohne dass der Genuss dabei zu kurz kommt.
     Tipp: Sammeln Sie Ihre leichten Rezepte in diesem Jahr in einem
     Koch- und Backbuch, dann sind Sie für das nächste Jahr schon
     bestens vorbereitet.
   - Schritt für Schritt vorgehen! Das ist wörtlich zu nehmen:
     Bewegung sollte Schritt für Schritt in den (vor)weihnachtlichen
     Alltag eingebaut werden. Legen Sie einfach mehr Wege zu Fuß
     zurück: Hat man eine Zutat fürs Plätzchenbacken vergessen, dann
     sollte man losstiefeln statt das Auto zu nehmen. Oder man geht
     abends, nach der Hektik des Tages, noch eine kleine Runde
     spazieren. Wichtig ist es, sich das Bewusstsein für Bewegung
     auch in der oftmals terminbestimmten Weihnachtszeit zu bewahren
   - ein guter Einstieg, um im neuen Jahr (wieder) mehr Sport zu
     treiben. 

In der neuen November-/Dezember-Ausgabe des Weight Watchers Magazin berichten zudem erfolgreiche Teilnehmerinnen, wie sie es geschafft haben, dauerhaft Gewicht zu verlieren. Eine der Frauen ist Covermodell und präsentiert in der Modestrecke ausgefallene Business-Mode, die ihrem neuen Lebensgefühl perfekt entspricht. Rezepte, unter anderem ein leichtes und doch raffiniertes Weihnachtsmenü, Ernährungs- und Fitnessthemen runden die Winter-Ausgabe ab. Das Weight Watchers Magazin erscheint in Kooperation mit dem Kölner Markenverlag. Die November-/Dezember-Ausgabe ist ab sofort zum Preis von 3,50 Euro überall im Zeitschriftenhandel und bei den Weight Watchers Treffen erhältlich.

Wann und wo die wöchentlichen Weight Watchers Treffen stattfinden, erfahren Sie telefonisch unter (0 18 02) 82 00 10 oder im Internet unter: www.weightwatchers.de .

Pressekontakt:

Weight Watchers (Deutschland) GmbH
Claudia Bachhausen
0211 96 86 216
cbachhausen@weight-watchers.de

Original-Content von: Weight Watchers (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: