Tele 5

Miriam Pielhau auf dem Münchner Filmfest 2006

    München (ots) - CINEMA TV am Mittwoch, 19. Juli, 22.00 Uhr, auf Tele 5

    Miriam Pielhau fängt die Stimmung auf dem 24. Filmfest in München ein und befragt prominente Gäste zum Eröffnungsfilm 'Winterreise'. Außerdem berichtet CINEMA TV von der Weltpremiere der Gruselkomödie 'Hui Buh - Das Schlossgespenst'.

    "Der Eröffnungsfilm ist immer etwas Besonderes. Dieser hier ist schwierig und authentisch, aber sehenswert", sagt Münchens Oberbürgermeister Christian Ude zu 'Winterreise', mit dem das 24. Münchner Filmfest vergangenen Freitag startete. Hauptdarstellerin Sibell Kekilli spricht über ihre Erfahrung mit Schauspielurgestein Josef Bierbichler, der im Film einen entnervten Unternehmer spielt: "Ich liebe Bierbichler, aber es war auch sehr anstrengend. Er machte einen Witz und im nächsten Moment schaltete er auf depressiv. Manchmal war mir das zuviel. Vor allem, wenn er uns zum Lachen brachte, ich aber eine Szene spielen musste, in der ich weine. Also sagte ich: Besorgt mir einen Raum, wo ich ihn nicht sehe."

    Neben der heiß diskutierten 'Winterreise' entführt CINEMA TV zur Weltpremiere von 'Hui Buh - Das Schlossgespenst'. Bei sommerlichen Temperaturen erzählt Hauptdarsteller 'Bully' Herbig, dass sich die Titelfigur auch mit 500 Jahren noch in der Pubertät befindet. "Jetzt freue ich mich auf die nächsten 500 Teile von Hui Buh", sagt er. 'Stromberg'-Glatzkopf Christoph Maria Herbst gibt preis, wie er zu seinem wilden Haarwuchs als König Julius kam: "Um die Haarpracht zu bekommen, half nur eins: Üben, üben, üben. Außerdem besuchte ich einen Workshop in L.A., wo ich mir 14 Tage lang das Haar aus der Epidermis geschwitzt habe." Heike Makatsch, im Film als böse Gräfin zu sehen, gibt zu, dass "ich schon immer Angst vor Geisterbahnen hatte. Der Film hilft mir endlich, dieses Trauma zu überwinden." Die Schauspielerin ist mächtig stolz, dass sie als neues Mitglied der Gruselwelt die nächste Generation erschrecken darf.

    'Hui Buh - Das Schlossgespenst' ist auch der CinemaxX-Filmtipp mit Verlosung. Daneben stellt Miriam 'Geheime Staatsaffären' von Claude Chabrol als Top-Film der Woche vor, sowie die weiteren Neustarts 'Man muss mich nicht lieben' und 'Battle in Heaven'.

    Weitere Infos und Bilder in der Presselounge unter www.tele5.de unter "Presse"

    Wir lieben Kino Tele 5 - Der Spielfilmsender

Für Rückfragen: Tele 5 Pressestelle Steffen Wulf Tel. 089-649 568-174, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: