Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von TELE 5

21.08.2018 – 09:15

TELE 5

O2 und TELE 5 vereinbaren exklusive Kooperation - Oliver Kalkofe springt dafür durch Glas...

Mit Highspeed in die Werbung: Oliver Kalkofe can do und springt ab 21. August für O2 durch Glas!

TELE 5 hat den vollen Durchblick, wenn es um attraktive Werbemaßnahmen geht. Mit Liebe konzipierte originelle Lösungen machen den Sender zum idealen Partner für Werbekunden. Anders ist besser! Das beweist auch die neueste Kooperation, die auf Initiative der Telefónica Deutschland Mediaagentur Forward Media zwischen TELE 5 und dem Mobilfunkanbieter O2 exklusiv zum Start der neuen O2 "Mehr geht nicht"-Kampagne am 21. August vereinbart wurde:

Für grenzenloses Surfen unterwegs mit LTE und zu Hause mit VDSL hat TELE 5 Moderator und Satiriker Oliver Kalkofe ("SchleFaZ", "Kalkofes Mattscheibe") im Auftrag von TELE 5 für O2 einen "Werbetrenner-Move" produziert, der vom 21. August bis 27. September in der Prime Time in reichweitenstarken und zielgruppenaffinen Umfeldern zum Einsatz kommt. Zum Konzept: In seinem "Werbetrenner-Move" durchbricht Oliver Kalkofe mit ordentlich "Wumms" eine unsichtbare Wand aus Glas. Anschließend startet nahtlos der TV-Spot des Mobilfunk-Riesen.

Stefan Graf, TELE 5 Sales-Chef:

"Handverlesenes Programm, handverlesene exklusive Werbemaßnahmen. Für unsere Kunden setzen wir uns mit Herz und Verstand ein und schicken mit Oliver Kalkofe unseren besten Mann ins Rennen für den maßgeschneiderten Werbetrenner-Move für O2."

Sabine Kloos, Telefóncia Deutschland, Director Brand & Marketing Communications:

"Das TELE 5-Konzept für den Werbetrenner-Move hat uns sofort überzeugt. Es ist der perfekte Lead In für den neuen O2 TV-Spot "Mehr geht nicht". Wir freuen uns, dass Oliver Kalkofe für uns den Sprung durch die unsichtbare Wand für unbegrenztes Highspeed-Surfvergnügen unterwegs und zuhause wagt."

TELE 5 
Leiter Kommunikation
Nico Wirtz
Tel.: +49 (89) 649568-176
nico.wirtz@tele5.de

Telefónica Deutschland
Alexandra Brune
Pressesprecherin
Tel.: +49 (0) 1590 1413321 
alexandra.brune@telefonica.com