Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von CarZins GmbH mehr verpassen.

26.07.2018 – 09:46

CarZins GmbH

In Oldtimer investieren: Über Crowdinvesting am großen Fahrzeugpool teilhaben

Düsseldorf (ots)

Bisher war das lukrative Segment "Sammlerfahrzeuge" nur einem finanzstarken Anlegerkreis vorbehalten. Mit dem Ergebnis, dass viele hochwertige Autos gekauft werden und verschlossen hinter massiven Garagentoren stehen. Um diesen exklusiven Oldtimermarkt auch für Kleinanleger zu öffnen, baut das deutsche Unternehmen CarZins jetzt einen über Crowdinvesting finanzierten Pool von Klassikern auf.

Doppelte Strategie fährt kontinuierlich Renditen ein

Um profitable und kontinuierliche Renditen zu erzielen, verfolgt CarZins eine zweigleisige Strategie: Zum einem wird ein langfristig orientierter Fahrzeugpool aufgebaut und zum anderen werden Alltagsklassiker erworben, instandgesetzt oder teilrestauriert und kurzfristig verkauft. Dabei koordiniert und führt ein Expertenteam alle Maßnahmen durch. Renditeversprechende Fahrzeuge kommen in den Pool und werden langfristig gehalten, der Ein- und Verkauf der Alltagsklassiker hingegen ermöglicht schnelle Gewinne.

"Indem wir diese Doppelstrategie fahren, sind wir Investor und Händler zugleich", so Dr. Gerhard Seeger, Geschäftsführer von CarZins. "Das gibt uns einen breiten Handlungsspielraum in der Anlagestrategie. Im Gegensatz zur langfristigen Investition in nur ein Fahrzeug können wir sehr schnell auf Veränderungen am Markt reagieren. Für mich als Oldtimerliebhaber und Anleger werden so Technik und Ästhetik mit einer guten Rendite perfekt kombiniert."

Bereits ab 500 Euro an Liebhaberfahrzeugen beteiligen

Jeder Anleger kann sich bereits mit einer Basissumme von 500 Euro an dem professionell gemanagten Pool beteiligen und somit vom Wertzuwachs profitieren. Über die Crowdinvesting-Plattform "Geldwerk1" des Wirtschaftsprofessors Dr. Ralf Beck können Investoren maximal 10.000 Euro einbringen und bereits im Folgejahr mit dem Garantiezins, der drei Prozent beträgt und jährlich ausgeschüttet wird, Gewinne einfahren. Darüber hinaus wird jeder Darlehensgeber am Geschäftserfolg von CarZins beteiligt, wobei eine Rendite angestrebt wird, die über dem Oldtimerindex von aktuell 5,9 Prozent liegt. Übrigens: Auf Wunsch können die Zinsen ausgeschüttet oder gegen Ausleihzeiten für die Klassiker aus dem Pool eingetauscht werden. Weitere Informationen unter www.carzins.de

Pressekontakt:

Kontakt:
CarZins GmbH
Dr. Gerhard W. Seeger
Hamburger Straße 43a
40221 Düsseldorf
Tel. +49 (0)211-97 633 181
Mail: service@carzins.de
www.carzins.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
Tel.: +49 (0)221-42 58 12
Fax: +49 (0)221-42 49 880
Mail: info@dr-schulz-pr.de

Original-Content von: CarZins GmbH, übermittelt durch news aktuell