Tele 5

Oliver Kalkofe zündet sein ganz persönliches "Feuerwerk der Filmgeschichte"

"KALK MAL ANDERS" - Die DVD-Box mit Oliver Kalkofes ganz besonderen Filmempfehlungen. Acht Filme, die man sehen sollte. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/43455 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Tele 5/DVD-Box "Kalk mal anders"-Cover"

München (ots) - "KALK MAL ANDERS. KALKOFES SPEZIALSELEKTION VOL. 1" von CONCORDE HOME ENTERTAINMENT ab heute im Handel.

Hauptberuflich stellt er "Die schlechtesten Filme aller Zeiten" und die spektakulärsten TV-Entgleisungen an den Pranger. Doch Oliver Kalkofe kann auch anders! Mit der DVD-Edition "KALK MAL ANDERS" zeigt der TELE 5-Medienterminator, wofür sein Cineasten-Herz schlägt! Denn nur der Kenner kann guten von schlechtem Wein unterscheiden...

Heraus kommt die erste "KALK MAL ANDERS"-Box mit acht handverlesenen Filmhighlights unterschiedlicher Genres, die in ihrer TELE 5-gleichen Bandbreite mehr sind als ein Schmuckstück fürs Regal: Ein bunter Mix vom Genrekino bis zu einer Dokumentation. Filme, die anregen, aufregen oder einfach Spaß machen. Meilensteine der Filmgeschichte, oder - mit Kalkofes Worten: "Acht irgendwie andere, aber auf ihre Art immer einzigartige und fantastische Feuerwerkskörper der Filmgeschichte." Seine Empfehlung: "Sofort anschauen! Und danach gleich noch einmal!"

TELE 5 begleitet den Launch mit einer Online-Kampagne, einem Gewinnspiel und natürlich On Air. Ein Trailer im "CinemaChannel" in Kinofoyers bringt die DVD-Box auch den Kinogängern nahe.

>> Link zur TELE 5-Microsite: http://www.tele5.de/kalk-mal-anders.html

Und das ist drin:

KALK MAL ANDERS. KALKOFES SPEZIALSELEKTION VOL. 1 enthält folgende acht Filme auf acht DVDs sowie eine elegante O-Card und ein 4-seitiges Booklet mit Vorwort und Filmrezensionen von Oliver Kalkofe persönlich. Natürlich mit höchstem Unterhaltungswert!

Looper +++ Shutter Island +++ Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte +++ Die Queen +++ Austin Powers 1 +++ Cinema Paradiso +++ Unternehmen Capricorn +++ Charade

"Looper"

In der Zukunft wird die Zeitreise möglich sein. Das organisierte Verbrechen hat eine besonders innovative Verwendung für die neue Technologie entdeckt: Es schickt Menschen aus der Zukunft ins Jahr 2046, wo sie von Loopern getötet und ihre Leichen beseitigt werden. Der Beste seiner Zunft ist der eiskalte Joe Simmons, der eines Tages vor dem Dilemma steht, sich mit einer älteren Ausgabe seiner selbst konfrontiert zu sehen. Er lässt sein älteres Ich leben, aber in der Gegenwart ist nicht genug Platz für zwei Joe Simmons gleichzeitig.

Kalkofes Kurzkritik: "Was würden Sie tun, wenn Sie ein professioneller Auftragskiller wären - und plötzlich erkennen Sie dass das nächste Opfer Sie selber sind? LOOPER verwebt clever und geschickt die Fragen von Zeitreisen, menschlicher Moral und den alles verändernden Eingriffen in das persönliche Schicksal. Zudem für mich höchst erfreulich, mein altes Idol Bruce Willis endlich wieder einmal in einer wirklich tollen Rolle irgendwo zwischen Blockbuster und Arthaus erleben zu dürfen. Yippie-Kay-Yeah, Timefucker!"

DVD-Facts "Looper": Originaltitel: Looper - Bild: 2,35:1 (16:9) - Ton: Deutsch DTS, DD 5.1, Englisch DD 5.1 - Untertitel:Deutsch (ausblendbar), Laufzeit: ca. 114 Min. + 51 Mini. Bonus

"Shutter Island"

U.S.-Marshal Teddy Daniels landet 1954 mit seinem Partner Chuck Aule während eines Unwetters auf dem abgelegenen Shutter Island. Dort ist aus dem Ashecliffe Hospital, ein Krankenhaus für geisteskranke Schwerverbrecher, eine Mörderin spurlos verschwunden. Schnell ist Teddy klar, dass er keine Unterstützung von den Ärzten zu erwarten hat: Offenbar will man ihn auf falsche Fährten locken und als Schachfigur in einem teuflischen Spiel instrumentalisieren. Teddy setzt dennoch alles daran, das Geheimnis der Insel zu entschlüsseln.

Kalkofes Kurzkritik: "Das gleichnamige Buch vom höchst empfehlenswerten Thriller-Autor Dennis Lehane (der bereits die Vorlagen zu MYSTIC RIVER und GONE BABY GONE lieferte) hatte ich mit großer Begeisterung gelesen - und persönlich für eher unverfilmbar gehalten. Martin Scorsese gelang es trotzdem. Eine hoch emotionale und bittere Thriller-Tragödie, die man so schnell nicht mehr vergisst und nach der man sich wieder einmal fragt: wann gibt es endlich den ersten und schon so lange überfälligen Oscar für Leonardo DiCaprio? Oder wenigstens einen zweiten für Ben Kingsley?"

DVD-Facts "Shutter Island": Originaltitel: Shutter Island - Bild: 2,35:1 (16:9) - Ton: Deutsch DTS, DD 5.1, Englisch DD 5.1 - Untertitel: Deutsch und deutsch für Hörgeschädigte (ausblendbar), Laufzeit: ca. 133 Min.

"Kapitalismus - Eine Liebesgeschichte"

Michael Moore zeigt, wie überschuldete Menschen aus ihren Häusern vertrieben werden, er berichtet von einem korrupten Richter, der Jugendliche zu Unrecht verurteilt und dafür bei einem privaten Gefängnisbetreiber abkassiert. Er macht niedrige Löhne für Flugzeugabstürze verantwortlich und prangert Unternehmen an, die vom Tod ihrer Mitarbeiter profitieren.

Kalkofes Kurzkritik: "Je populärer Michael Moore wurde, desto massiver wurde auch die Kritik an ihm: er manipuliere, sei polemisch, simplifiziere, biete keine Lösungen, etc. Für mich bleibt einfach die Tatsache, dass er es wie kaum ein anderer Dokumentarfilmer schafft, auf intelligente Weise komplexe Probleme des Makrokosmos durch kleine emotionale Geschichten aus dem Mikrokosmos uns allen verständlich zu machen. Eine feine Kunst, die wirklich nur wenige Doku-Regisseure beherrschen!"

DVD Facts "Kapitalismus": Eine Liebesgeschichte: Originaltitel: Capitalism: A Love Story - Bild: 1,78:1 (16:9), Ton: Deutsch DD 5.1 (Voiceover) - Englisch DD 5.1 - Untertitel: Deutsch (ausblendbar), Laufzeit: ca. 122 Min. + 92 Min. Bonus

"Die Queen"

31.8.1997: Prinzessin Dianas Unfalltod versetzt Englands Bevölkerung in einen Schockzustand. Königin Elizabeth II. verschanzt sich auf Schloss Balmoral, unfähig, auf die öffentliche Trauer angemessen zu reagieren. Selbst Prinz Charles überzeugt seine Mutter nicht, sich über das verstaubte Protokoll hinweg zu setzten. Als der Druck immer größer wird und die Welt mit Unverständnis auf das Schweigen der Royal Family reagiert, ist es der neu gewählte Premierminister Tony Blair, der es als seine Mission ansieht, die englische Monarchie vor ihrer wohl tiefsten Krise zu bewahren.

Kalkofes Kurzkritik: "Ein kleiner intimer Einblick hinter die Kulissen des Buckingham Palace in Form einer kurzen, aber das gesamte Land prägenden Episode der jüngeren Vergangenheit: der Tod von Prinzessin Diana... Geadelt durch Michael Sheen als Tony Blair und die wahrhaft königliche Darstellung der Queen durch Helen Mirren, die dafür zu Recht das volle Paket der wichtigsten Filmpreise in Empfang nehmen durfte: Oscar, Golden Globe, BAFTA und Europäischer Filmpreis! God save the Queen."

DVD Facts "Die Queen": Originaltitel: The Queen - Bild: 1,78:1 (16:9) - Ton: Deutsch DTS, DD 5.1 - Englisch DD 5.1 - Untertitel: Deutsch (ausblendbar), Laufzeit: ca. 99 Min. + 18 Min. Bonus

"Austin Powers 1"

Sein Name ist Powers... Austin Powers! Dandy & Modefotograf bei Tag, Superspion bei Nacht. In den Swinging Sixties lässt sich Powers - genannt "Danger" - kryogenisch einfrieren. Er gehört zur Elite des britischen Geheimdienstes und soll erst aufgetaut werden, wenn sein Erzfeind Dr. Evil mit seinem "Big Boy-Raumgleiter" wieder in die Erdumlaufbahn eintritt. 30 Jahre später: Dr. Evil meldet sich zurück; Zeit, den unwiderstehlichen Secret Agent aus seiner eisigen Hülle zu befreien! Die lange frostige Zeit scheint nicht ganz spurlos an ihm vorüber gegangen zu sein... Dennoch, die wichtigste Körperfunktion scheint noch in Takt - der Flirtfaktor - Oh, behave!

Kalkofes Kurzkritik: "Der perfekte Soundtrack und Retro-Look, die präzisen Gags und Filmzitate plus die wunderbaren Gastauftritte von Robert Wagner über Michael York bis Rob Lowe machen den ersten Powers-Film zu einem parodistischen Highlight, das man unbedingt gesehen haben sollte (ruhig mehrfach). Groovy, Baby!"

DVD Facts "Austin Powers 1": Austin Powers - International Man of Mystery - Bild: 2,35:1 (16:9) - Ton: Deutsch DTS, DD 5.1, Englisch DD 5.1 - Untertitel: Deutsch (ausblendbar), Laufzeit: ca. 91 Min. + 33 Min. Bonus

"Cinema Paradiso"

Alfredo ist tot. Das Paradiso ist tot - es lebe das Kino. Cinema Paradiso ist die Geschichte des skurrilen Filmvorführers Alfredo zu dem kleinen Jungen Toto. In Rom wird Toto ein berühmter Regisseur und kehrt erst wieder in seine sizilianische Heimat zurück, als Alfredo stirbt und das schöne, alte Provinzkino abgerissen wird. Alfredos Vermächtnis sind all die zensierten Szenen, die er in vielen Jahren aus so vielen Filmen herausschneiden musste.

Kalkofes Kurzkritik: "In jede gute Movie-Box gehört auch ein Film, der einfach nur die Liebe zum Film an sich feiert. Und kaum einer tut dies zärtlicher als CINEMA PARADISO. Unterstützt durch die wunderbare Musik von Ennio Morricone begeben wir uns auf eine ruhige, emotionale und nostalgische Reise in eine Zeit, in der Film noch wahre Magie und Romantik bedeutete. Wer das Kino liebt, wird sich hier garantiert irgendwo selbst entdecken können!"

DVD-Facts "Cinema Paradiso": Originaltitel: Nuovo Cinema Paradiso - Bild: 1,85:1 (16:9) - Ton: Deutsch DD 1.0, Italienisch DD 1.0 - Untertitel: Deutsch (ausblendbar), Laufzeit: ca. 119 Min. + 27 Min. Bonus

"Unternehmen Capricorn"

Nur noch wenige Minuten bis zum Countdown für den ersten bemannten Weltraumflug zum Mars. Doch kurz vor dem Start werden die drei NASA-Astronauten aus dem Cockpit gezwungen und in die Wüste verschleppt. Während Millionen von Fernsehzuschauern den Start der Capricorn miterleben, erfahren die Astronauten von ihrem Kommandanten Dr. Kelloway (Hal Holbrook), dass er mit diesem vorgetäuscht bemannten Flug die Regierung hintergehen will. Um ihre Familien nicht in Gefahr zu bringen, lassen sich die drei Astronauten erpressen. Als die Rakete jedoch beim Rückflug verglüht, fliehen die totgeglaubten Astronauten aus ihrem "Gefängnis". Verfolgt von Kelloways schwerbewaffneten Suchtrupps beginnt eine Menschenjagd durch die sengende Hitze der Wüste. Der mörderischen Hölle zu entkommen ist so gut wie aussichtslos.

Kalkofes Kurzkritik: "Glauben Sie auch, dass die Mondlandung in Wirklichkeit niemals stattfand und nur ein groß inszenierter Fake der amerikanischen Regierung war? Willkommen im Club der Verschwörungs-Theoretiker! Wahrscheinlich haben Sie so wie ich irgendwann in den Achtzigern UNTERNEHMEN CAPRICORN gesehen, der genau diese Theorie zum Leben erweckt. Ein cleverer und faszinierender SciFi-Thriller, der einen zukünftig so manches Ereignis der Weltgeschichte mit anderen Augen sehen lässt."

DVD-Facts "Unternehmen Capricorn": Originaltitel: Capricorn One - Bild: 2,35:1 (16:9) - Ton: Deutsch DD 1.0, Englisch DD 1.0 - Laufzeit: ca. 117 Min.

"Charade"

Reggie Lampert beschließt im Skiurlaub, sich von ihrem reichen, aber undurchsichtigen Ehemann zu trennen - eine Entscheidung, die ganz unabhängig von ihrer Bekanntschaft mit dem smarten Peter Joshua fällt. Trotz allem ist sie schockiert, als sie nach ihrer Rückkehr erfährt, dass ihr Mann ermordet wurde. Noch entsetzter ist sie fast darüber, dass er davor noch Zeit hatte, die gemeinsame Wohnung aufzulösen. Reggie steht vor dem Nichts. Zudem wird sie von drei finsteren Beerdigungsgästen verfolgt, die das Geld einfordern, das ihr Mann sich unter den Nagel gerissen haben soll. Ein Glück, dass ihr Peter Joshua mit Rat und Tat zur Seite steht. Aber kann sie ihm auch wirklich trauen?

Kalkofes Kurzkritik: "Cary Grant als charmant-zwielichtiger Held (oder nicht?) mit lakonisch britischer Zurückhaltung, die bezaubernde Audrey Hepburn als junge Witwe in Not, der stets fantastische Walter Matthau in einer seiner ersten großen Rollen, George Kennedy mit Eisenklaue, und und und... Für mich eines der absolut schönsten, spannendsten und ironischsten Sixties-Crime-Thriller-Romantic-Comedy-Top-Movies aller Zeiten! Einfach schön - könnte ich mir immer wieder anschauen!"

DVD-Facts "Charade": Originaltitel: Charade - Bild: 1,87:1 (16:9) - Ton: Deutsch DD 2.0, Englisch DD 2.0 - Untertitel: Deutsch und deutsch für Hörgeschädigte (ausblendbar ) - Laufzeit: ca. 109 Min.

KALK MAL ANDERS. KALKOFES SPEZIALSELEKTION VOL. 1, DVD-Facts auf einen Blick

Originaltitel: KALK MAL ANDERS. KALKOFES SPEZIALSELEKTION VOL. 1 Genres: Drama, Action, Komödie, Thriller, Horror, Dokumentation, SciFi Label: Concorde Home Entertainment FSK: freigegeben ab 16 Jahren Laufzeiten Hauptfilme: ca. 910 Minuten Bestellnummer: 1699 EAN-Code: 4010324016997 Hier zu kaufen: http://amzn.to/1kKMrMA Inkl. O-Card und 4-seitigem Booklet mit Vorwort und Filmrezenssionen von Oliver Kalkofe persönlich. Natürlich mit höchstem Unterhaltungswert!

DVD (Box mit 8 Filmen auf 8 Discs) Produktionsland-/jahr: USA 2012, USA 2009, GB 2006, USA 1994, I 1988, USA 1978, USA 1963

VÖ-Datum: 4. September 2014

Darsteller: Bruce Willis, Joseph Gordon-Levitt, Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley, Michael Moore, Helen Mirren, Michael Sheen, Mike Myers, Elizabeth Hurley, Philippe Noiret, Jacques Perrin, Elliott Gould, James Brolin, Audrey Hepburn, Cary Grant

Regisseure: Rian Johnson, Martin Scorsese, Michael Moore, Steven Frears, Jay Roach, Giuseppe Tornatore, Stanley Donen, Peter Hyams

Pressekontakt:

TELE 5-Pressestelle: Silke Schuffenhauer
Tel.: +49 89 649568-172
Fax: +49 89 649568-117
presse@tele5.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: