Tele 5

Kalkofe und Rütten kündigen nächstes SchleFaZ-Quartett für TELE 5 an... ... und jagen am 4. April 2014, 22.10 Uhr 'SchleFaZ: Die sieben Männer der Sumuru'

München (ots) - "Kosmopolitischer Agenten-Erotik-Knaller", schwärmt Oliver Kalkofe. Und Kino-Kritiker-Kollege Peter Rütten lobt: "Geheimfolter-Tipp für Spielfilm-Sadisten"! Die Rede ist vom nächsten 'SchleFaZ: Die sieben Männer der Sumuru', gedreht an Original-Schauplätzen in Brasilien - zu sehen am 4. April um 22.10 Uhr auf TELE 5.

"Kein richtiges Drehbuch, keine richtigen Schauspieler, keine richtigen Klamotten - aber dafür jede Menge geiler Weiber", versprechen Kalkofe und Rütten für das 'Sumuru'-Sequel. Darin will eine Armee aus Frauen vom kommenden WM-Land aus mit vollem Körpereinsatz die Weltmacht an sich reißen.

Doch gemäß Oliver Kahns Fußballer-Weisheit "Weiter, immer weiter", lassen sich die beiden Trash-Spione auch von diesem Machwerk nicht unterkriegen - und geben hiermit die Titel fürs nächste SchleFaZ-Quartal bekannt, alles echte Hammer-Gegner des schlechten Geschmacks:

   - die Grusel-Granate: 'Monster des Grauens greifen an' (2. Mai)
   - der Horror-Heuler: 'Die schwarzen Zombies von Sugar Hill' (6. 
     Juni)
   - der Spaghetti-Stinker: 'Zwiebel-Jack räumt auf' (11. Juli)
   - der Spinnen-Spuk: 'Camel Spiders' (1. August). 

Alle SchleFaZ jeweils freitags, um 22.10 Uhr auf TELE 5!

TV Spielfilm, Kinopolis, Cineplex und der "Gernsehclub" in Berlin, Deutschlands erster TV-Live-Club Event, präsentieren auch dieses meisterliche Machwerk parallel zur TELE 5 Ausstrahlung als gemeinschaftlichen Live-Event!

Mehr Infos dazu auf www.schlefaz.de/schlefaz-im-kino.html

Textrechte: ©Presse TELE 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei Nennung der Quelle TELE 5 und Sendehinweis.

Pressekontakt:

TELE 5, Steffen Wulf,
Tel. 089-649568-174, presse@tele5.de

TELE 5 Bildredaktion: Judith Hämmelmann,
Tel. 089-649568-182, presse@tele5.de

Fairpress Medienkommunikation:
Christoph Kalbitzer,
Tel. 030 - 263 969 901,
ckalbitzer@fairmedia.de, www.fairpress.de

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: